Yeezy Verkäufe stiegen um 600% im Jahr 2018

Kanye-West-Yeezy

Die Vision von Kanye West war es, dass irgendwann jeder in der Lage sein wird ein Paar Yeezys zu tragen, ohne dabei das letzte Hemd zu verlieren. Jetzt schaut es so aus, als würde er diese Vision erfüllen können. In nur vier Jahren hat er es geschafft ein Imperium aufzubauen.

Der Hype fing mit dem adidas Yeezy Boost 750 an und hat sich bis jetzt gehalten. 2018 war ein sehr erfolgreiches Jahr für West, da er eine enorme Anzahl von Releases droppen konnte. Alle waren der Hit!

adidas Yeezy als Kassenschlager

Na Freunde, ratet mal, wie krass der Umsatzwachstum von den Yeezys im Jahr 2018 war. Alleine im vierten Quartal 2018 stiegen die Umsatzzahlen um das 6-fache an! Unglaublich!

Um zu verdeutlichen, wie krass diese Leistung eigentlich ist, gibt’s hier einen kleinen Vergleich für euch: Jordan Brand und Convers hatten einen Rückgang von 10%.

Der Geldregen wird hier aber nicht aufhören für Kanye West, sondern eher noch stärker werden. Alleine im Frühjahr 2019 stehen schon neue Releases an. Eine Release davon wird der Yeezy Boost 350 V3, auf den wir alle schon sehnsüchtig warten.

Noch sehen wir keinen Rückgang des Hypes. Good Job Kanye.

Hättet ihr gedacht, dass die Zahlen so krass sein werden?

Keinen adidas Yeezy Release mehr verpassen

Damit ihr die neuen Yeezy Sneaker auch ja nicht verpasst, solltet ihr unseren WhatsApp Sneaker Alarm nutzen und unseren Sneaker Release Kalender checken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.