Was steckt hinter dem Ugly Sneaker Hype?

puma-thunder-spectra-weiss-schwarz-367516-07-mood-1

Na, wer von euch hätte gedacht, dass es einen Hype um hässliche Schuhe geben wird? Mittlerweile wissen wir ja, dass es Trends gibt, die man nicht verstehen muss. Beispielsweise laufen aktuell viele Leute mit Supreme Bademänteln draußen rum. Auch die Adiletten sind mittlerweile zu einem angesehenen Stilelement geworden. Nun gibt es aber auch den Trend der Ugly Sneaker. In diesem Artikel beschäftigen wir uns mit diesem neuen Trend und versuchen herauszufinden was dahinter steckt. Let’s go!

Gerade als man gedacht hat, man hat alle Bad Taste Sünden miterlebt, kommt einer um die Ecke und trägt die Sneaker deines Vaters. Die alten, hässlichen, klobigen Sneaker deines Vaters. Das Verrückte ist aber, dass der Trend sich mittlerweile sehr lange hält und ein Ende noch nicht in Sicht ist.

Und wisst ihr auch wieso?

Das liegt einfach daran, dass Sneaker der aktuelle Trend in der Fashionindustrie sind. Wir wissen dabei alle, dass es in der Fashionindustrie gerne einmal Ausreißer gibt, die andere Wege gehen und etwas Besonderes sein möchten.

Sneaker sind schon lange keine einfachen Schuhe mehr. Mit Sneakern kannst du etwas aussagen: eine abstrakte Idee mitteilen und deine Persönlichkeit widerspiegeln. Es ist eine Möglichkeit für die Menschen ein Statement zu setzen und nicht nur die Füße warm zu halten. Ihr müsst verstehen, dass Sneaker zuerst ausschließlich in der Sportindustrie genutzt wurden. Erst viel später wurden sie zu Lifestylesymbolen. Die Hip Hop Bewegung hat die Fashionindustrie extrem verändert und die Limits von Material, Farbe und Schnitt extrem geweitet. In New York wurden ab 1970 die Sneaker nicht nur zum Sport getragen, sondern auch auf der Straße. Wir müssen nicht erwähnen, dass das natürlich nur die “coolen” Leute trugen, oder? Diese coolen Schuhe, die nur von coolen Leuten getragen wurden, haben ein klares Statement gesetzt, welches bis heute fortgesetzt wird. Wollen wir nicht alle so cool sein, wie die coolen Leute?

Verschiedene Sneaker haben verschiedene Bedeutungen. Alles wird von der Marke gesteuert. So ist der Chuck Taylor All Star Sneaker von Converse ein Symbol für anti-fashion und alternative Kultur. Dagegen symbolisiert der Air Jordan “the next big thing”, während man sportlich und gleichzeitig casual unterwegs ist. Ihr seht also zwei verschiedene Sneaker, zwei verschiedene Aussagen. Ist es nicht toll wenn man mit einem Schuh seine Message ausdrücken kann?

Und dann …

Kam der Ugly Sneaker. Doch was sind diese Ugly Sneaker? Eigentlich sind das nur Sneaker die als gigantisch oder oversized beschrieben werden können. Dabei wirken die Schuhe extrem retro, als hätte es euer Vater getragen. Daher tragen Ugly Sneaker oft auch den Namen “Dad Sneaker” oder “Dad Shoes”. Und wenn wir schon von gigantisch sprechen, dann meinen wir wirklich gigantisch. Sowohl die Proportionen als auch die Farben sind einfach nur extrem.

New Balance "Made in" 99 Dad Shoe
New Balance “Made in” 99 Dad Shoe – Source: Asphaltgold.com

Was haltet ihr von diesen Ugly Sneakern?

Eigentlich ist es auch egal was ihr davon haltet. Ihr müsst verstehen, dass dieser Ugly Sneaker Trend bereits vor allen anderen Sneaker Trends vorhanden war und dadurch extrem viele Sneaker davon verkauft wurden. Der Erfolg gibt diesem Design also Recht. Möglicherweise hat der Erfolg sogar dazu beigetragen, dass wir heute eine solche Vielfalt an Sneakern bestaunen dürfen und uns jeden Tag an unserer Sneaker Sammlung erfreuen können. Dieser Highend-Sneaker-Trend, der ausschließlich dafür gesorgt hat, dass die Sneaker dünner und somit auch leichter wurden, kam ja jetzt erst in den letzten Jahren auf. Wir können also schon nachvollziehen, warum es aktuell so viele Menschen gibt, die die alten Sneaker wiederaufleben möchten.

Na, fühlt ihr euch schon in die Vergangenheit versetzt?

Falls nicht, dann helfen wir euch weiter. Wisst ihr noch, als euer Vater auch die ersten Sneaker trug? Dabei hat er natürlich eine helle, verwaschene Jeans getragen, die bis unter die Achseln gezogen wurde. Der dunkle Ledergürtel und ein bequemes Hemd durften dabei natürlich nicht fehlen. Der Look wurde selbstverständlich abgerundet mit… Richtig, Ugly Sneakern. Ah, da kommt doch Nostalgie auf. Die guten alten Zeiten.

Wem verdanken wir eigentlich den neuen Ugly Sneaker Trend?

Raf Simons. Kurz und knapp. Dabei hat er den adidas Ozweego 2013 neu auferlegt und somit den Ugly Sneaker zu einem neuen Statussymbol in der Fashionindustrie gemacht.

adidas x Raf Simons Ozweego 2013
adidas x Raf Simons Ozweego 2013

Wir gehen auch stark davon aus, dass dieser Trend noch nicht aufhören wird. Er wird eher noch größer werden, denn jetzt springen auch große Marken auf den Trend auf und bringen komplett neue Silhouetten, die es noch nie zuvor gab. Und alle haben sie eines gemeinsam: alle sind groß und übertrieben. Also Freunde, falls ihr noch keine Ugly Sneaker in eurer Sammlung habt, dann solltet ihr jetzt langsam loslegen und euch welche zulegen, falls ihr nicht zu den uncoolen Leuten gehören wollt, die noch normale Sneaker tragen.

Haters gonna hate

Ja Freunde, wir wissen, dass sich die Gemüter bei diesem Trend spalten. Und vielleicht gehört ihr auch zu denen, die diesen Trend absolut lächerlich finden und auch der Meinung sind, dass diese Sneaker absolut hässlich sind. Vielleicht seid ihr aber auch einfach nur normale Sneaker Liebhaber, die nicht sofort jeden Sneaker Trend mitmachen müssen. Wir müssen aber zugeben, dass dieser Trend mittlerweile extrem groß ist. Das Komische ist, dass die meisten Leute diesen Trend absolut gehasst haben und ihn nicht nachvollziehen konnten. Doch je mehr man sich mit der Thematik dahinter beschäftigt, umso spannender und attraktiver findet man die Sneaker. Verrückt, oder?

Und ist es nicht langweilig wenn man immer die gleichen Sneaker auf der Straße sieht? Der Ugly Sneaker Hype hat hier definitiv die Straßen verändert. Also seid nicht so spießig und seht den neuen Trend als Möglichkeit an, euch von der Masse abzuheben. Also Freunde jetzt zuschlagen und wie euer Dad vor 30 Jahren rumlaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.