So funktioniert StockX: Eine komplette How-To Anleitung

So-funktioniert-StockX-Eine-komplette-How-To-Anleitung

Das seltene Sneaker nicht nur von Hardcore Fans gekauft werden, ist wahrscheinlich jedem Sneakerhead bewusst. Viele der Sneaker werden von Leuten gekauft, die sie anschließend wieder weiterverkaufen möchten. Der Markt dafür ist riesig. Das Unternehmen Business Insider schätzt den Marktwert auf 1 Millarde Dollar und das war 2016, seitdem ist der Markt stets gewachsen, denn immer mehr Menschen erfahren von dieser Möglichkeit, Geld zu verdienen.

Direkt zum wichtigen Part springen:

Die StockX Basics

Ganz egal, ob man zu denjenigen gehört, die Sneaker verkaufen weil es ihr täglich Brot ist, oder zu jenen die etwas gecoppt haben, was sie dann doch nicht möchten und verkaufen wollen: Irgendwo muss man die Sneaker oder auch Shirts etc. loswerden.

Dafür gibt es zum Beispiel die Webseite StockX. Hier kann man nicht nur Sneaker, Hoodies und alles weitere verkaufen, nein, man kann sie natürlich auch kaufen. Und im Gegensatz zu Ebay oder Facebook, kann man hier sicher sein, dass man echte Schuhe bekommt. Das ist einer der großen Vorteile von StockX.

Der Handel funktioniert wie an der Börse. Der Verkäufer gibt einen Ask Preis an, also einen Preis nach dem er fragt, für den er bereit ist den Schuh zu verkaufen. Der Käufer hingegen gibt einen Bid Preis an, also ein Gebot für welches er den Schuh kaufen würde.

Stimmen Bid und Ask überein, so kommt das Geschäft zustande.

StockX ist bei diesem Handel als Treuhänder tätig. Der Verkäufer schickt die Schuhe zu StockX, diese untersuchen die Schuhe dann genau um festzustellen, dass es sich auch um echte, ungetragene Schuhe handelt und im Anschluss schicken sie die Schuhe an den Käufer.

Sie erhalten Gebühren vom Käufer als auch vom Verkäufer und regeln alles mit dem Zoll. Wer viel verkauft oder kauft, der bekommt vergünstigte Gebühren oder auch Rabatte auf den Versand.

Wie verkauft man auf StockX?

Zuallererst musst du dich auf StockX registrieren, dazu besuchst du einfach ihre Webseite. Anschließend klickst du in der oberen rechten Ecke auf Sign Up.

1.Sign-Up

Im anschließenden Menü hast du dann die Wahl zwischen der Anmeldung mit Facebook oder Twitter, oder ganz klassisch per Name und Email Adresse. Ich habe in diesem Beispiel die Anmeldung per Name und Email gewählt.

2.Registrierung-mit-Email

Nachdem du deinen Namen eingetragen hast, kannst du anschließend auswählen, was dich denn auf StockX interessiert. Ich habe jetzt passenderweise einmal nur Sneaker ausgewählt. Falls du auch Sneaker auswählst, dann kommt danach noch eine Auswahlmöglichkeit für die Größe. Damit brauchst du sie beim Schuhkauf nicht immer eingeben, sondern sie ist automatisch ausgewählt.

Abschließend drückst du auf Sign Up und schon bist du angemeldet.

Im Anschluss daran, kannst du oben rechts die angezeigte Währung ändern. Der Standard ist US-Dollar, jedoch hast du auch kanadische Dollar, Pfund oder Euro zur Auswahl. Bei der Wahl von Euro, werden die angezeigten Beträge dann einfach in Euro umgewandelt.

3.Währungswechsel

Zum Verkaufen klickst du auf den roten Knopf neben der Währungsauswahl mit der Aufschrift Sell.

4.Sell-Button

Im nächsten Fenster wird dir der Ablauf des Prozesses erklärt. Zuerst erstellst du ein Angebot mit einem Verkaufspreis für den du beispielsweise den Sneaker abgeben willst. Anschließend verschickst du den Sneaker oder was auch immer du verkaufst, innerhalb von 2 Tagen zu StockX. Dafür bekommst du ein Versandlabel von ihnen.

StockX stellt dann sicher, dass der Schuh echt und ungetragen ist und versendet ihn dann an den Käufer. Danach bekommst du das Geld vom Käufer (abzüglich Gebühren) und kannst entspannt sein, denn es wird keine anschließende Reklamation kommen.

Ganz wichtig: Nicht zurückziehen. Es gibt eine 15 %ige Strafe falls du nicht innerhalb von 2 Tagen die Ware verschickst, sie nicht original ist oder benutzt. Sobald ein Bid und ein Ask Preis, also ein Angebot und eine Nachfrage übereinstimmen, ist der Handel bestätigt und kann nicht mehr abgebrochen werden.

Anschließend drückst du auf den roten I Understand Knopf und du kannst den Schuh auswählen, welchen du verkaufen möchtest.

5.So-verkaufst-du

Wähle dir also ein Produkt aus, in unserem Fall tun wir mal so, als ob wir die Nike Air Yeezy 2 Red October verkaufen wollen. Wir wählen sie also aus dem Dropdown Menü aus und anschließend wählen wir die Größe des Sneakers, den wir verkaufen möchten.

6.Dropdown-Menü-verkauf

In unserem Fall nehmen wir die US Größe 8, da es eine der teureren Größen ist.

7.Schuhgröße-wählen

Im nächsten Schritt hast du dann die Wahl dazwischen, ein Angebot zu erstellen (Place Ask), oder aber den Schuh an den derzeit höchsten Bieter zu verkaufen (Sell Now).

Falls du ein eigenes Angebot erstellen möchtest, dann gibst du einen Preis ein, für den du Schuh verkaufen willst und siehst dann die verschiedenen Gebühren, die auf dich zukommen. In unserem Beispiel gab es gerade eine Aktion, dass es kostenlosen Versand gibt, ansonsten kommen dort auch noch einmal zwischen 15 $ und 30 $ hinzu.

Es sind also ca. 12,5 % + Versandkosten, die man vom Preis abziehen muss. Dafür hat man allerdings auch einen riesigen Markt und einen wunderbaren Service, der einem fast alles abnimmt.

Zu guter letzt kannst du noch die Dauer des Angebots unter Ask Expiration auswählen, ich habe hier den Standard von 30 Tagen stehen lassen.

8.Neuer-Ask

Wenn du den Schuh sofort verkaufen möchtest, dann klickst du auf Sell Now und es wird dir der aktuelle Preis des Höchstbietenden angezeigt. In unserem Fall waren das 5999 $.

9.Sell-Now

Unter Please Add Payout Method musst du dann noch einstellen, wie du ausbezahlt werden möchtest.

Du hast die Wahl zwischen Paypal oder einer Bankverbindung, ich habe mich für Paypal entschieden, da es schnell und unkompliziert ist.

10.Auszahlungsmethode-festlegen

Anschließend drückst du unten rechts auf den roten Knopf Review Sale und musst noch deine Kreditkarten eingeben. Dies ist für den Fall, dass du nicht rechtzeitig die Schuhe verschickst und für sonstige Fälle.

11.Paypal-ausgewählt

Sobald du deine Kreditkarte hinzugefügt hast und dein Angebot angeguckt hast, kommt nochmal ein Eingabefenster auf dem du den Verkauf bestätigst. Jetzt ist dein Angebot live bzw. die Schuhe an den Höchstbietenden verkauft.

12.Review-Sale

13.Kreditkarten-Info

Dein Verkauf findest du in deinem Account unter Selling. Dazu gehst du oben in der Leiste auf den Knopf My Account.

14.Mein-Account

Links im Menü wählst du dann den Reiter Selling aus und kommst zu deiner Verkaufsübersicht.

15.Selling-Reiter

Falls du irgendwelche aktiven Angebote oder Verkäufe hättest, dann würdest du das hier sehen. Hast du einen Verkauf und musst einen Artikel verschicken, dann würden neben dem Reiter Expires zwei Flächen zum Download von Dokumenten erscheinen. Das eine ist dein Versandschein für UPS und das andere ist deine Auftragsnummer und ein Zettel für den Zoll.

16.Leere-Verkaufsübersicht
Den Zettel mit der Auftragsnummer legst du in dein Schuhpaket mit herein und die Zettel für den Zoll kommen außen ans Paket. An den Schuhen musst du alles dran lassen was auch im Original mit dabei war, also Etiketten, Schnürsenkel etc. Nur die Originalrechnung soll herausgenommen werden.

Früher war es so, dass du die Schuhe nach Amerika schicken musstest, da StockX da seinen Sitz hat. Mittlerweile haben sie auch ein Lager in England, das heißt du schickst die Schuhe dann einfach nur nach England, was den ganzen Prozess beschleunigt.

Und das war es auch schon. Dein Paket gibst du dann einfach innerhalb von 2 Tagen nach dem erfolgreichen Verkauf bei UPS ab und dann wartest du, bist StockX dir das Geld schickt. So simpel ist das mit dem Verkauf.

Auf StockX Sneaker kaufen

Natürlich ist dieser Marktplatz auch ein super Ort um Sneaker zu coppen und Grails zu finden, wenn auch zu erhöhten Preisen.

Das Kaufen ist dabei noch einfacher als das Verkaufen. Einfach neben der roten Lupe auf das Eingabefeld drücken und anschließend gibst du den Artikelname ein. Bei unserem Beispiel nehmen wir die Air Max 90 Off-White Black.

17.Schuhe-kaufen

Hier klickst du auf den Schuh und kommst zu einer Übersicht zu dem Schuh. Oben links kannst du dann deine Größe auswählen. Falls du bereits einen Account hast und die Größe eingestellt hast, wird sie hier automatisch hinzugefügt.

18.Schuhgröße-auswählen

Unter dem Produkt siehst du dann noch eine Produktbeschreibung inklusive Eckdaten. Am unteren Ende der Webseite siehst du außerdem noch den Preisverlauf des Artikels im Laufe der Zeit. Du kannst dort mit einem Blick ablesen, wie viel Prozent vom Retail Preis etwas Wert ist und was der durchschnittliche Verkaufspreis ist.

19.Diagramm-Verkaufspreis
Anschließend drückst du auf den großen grünen Buy Knopf und dir wird angezeigt, wie der Kaufprozess funktioniert. Ähnlich wie beim Verkaufsprozess, kannst du hier entweder ein Kaufangebot erstellen, oder aber du kaufst zum momentan niedrigsten Preis.

Nachdem der Verkäufer dann die Schuhe an StockX geschickt hat und sie kontrolliert haben, dass es kein Fake ist und in gutem Zustand, schicken sie dir die Schuhe zu und du kannst entspannt bleiben, weil du mit Sicherheit ein Original bekommst.

Um zum Kauffenster zu gelangen, drückst du einfach auf den grünen I Understand Knopf.

20.Kaufprozess-Erklärung

Im Anschluss musst du dich dafür entscheiden, ob du die Schuhe sofort vom günstigsten Anbieter kaufen möchtest, oder doch lieber ein Gebot einstellen möchtest. Erstellst du ein neues Gebot, dann kannst du bei diesem unter Bid Expiration wieder einstellen, wie lange das Gebot gültig sein soll.

21.Gebot-erstellen

Im Gegensatz zum Verkaufen kommen hier keine Gebühren auf dich zu, lediglich Versandkosten.

Möchtest du den Schuh sofort kaufen, dann gibt es dort keine Gebotsdauer einzustellen, der Rest ist jedoch gleich. Zuerst musst du eine Zahlungsmethode hinzufügen und danach eine Versandadresse.

22.Zahlungsmethode-und-Versandadresse-hinzufügen

Beim Hinzufügen der Versandadresse ist es wichtig, dass du auch eine Telefonnummer angibst, denn sonst kann der Vorgang nicht durchgeführt werden.

Bei den Zahlungsmethoden hast du die Wahl zwischen Paypal oder Kreditkarte.

23.Zahlungsmethoden-Einkauf

Unter My Account am oberen Ende der Seite findest du unter dem Reiter Buying alle aktuellen Gebote und Käufe. Bei mir ist dort gerade kein Eintrag vorhanden, denn ich habe ja keinen Schuh gekauft. So simpel ist der Kauf mit StockX. Im Prinzip ist es einfach wie das Kaufen auf Amazon, nur mit mehr Freiheit bei der Preisgestaltung.

24.Buying-Screen-My-Account

Die StockX Käufer- und Verkäuferboni

StockX belohnt diejenigen, die viel verkaufen mit geringeren Gebühren. In der Accountübersicht kann man das momentane Verkäuferlevel (Sellerlevel) sehen und ablesen, wie hoch die Transaktionsgebühren sind.

25.Accountübersicht

Umso höher die Verkäufe und die Verkaufssumme, desto weniger Gebühren zahlt man. Die Gebühren verringern sich in Staffelungen von 0,5 % bis zu minimal 8 % Gebühren.

26.Seller-Level

In der Accountübersicht oben sieht man auch die Buyer Punchcard, also sowas wie eine Stempelkarte für Käufer. Nach jedem 5ten Kauf eines Sneakers bekommt man einen Versandgutschein über 13.95 $. Dies deckt den Betrag für den Versand ab und der Versand ist somit kostenfrei.

Fazit zu StockX

Die Benutzung der Plattform ist simpel. Fast wie auf Ebay kann man Kauf- und Verkaufsangebote erstellen, oder aber sofort kaufen. Die benötigten Zahlungsmethoden sind eine Kreditkarte und entweder Paypal oder eine Bankverbindung.

Die Auswahl an Sneakern und sonstigen Streetwear Artikeln ist hier gigantisch und wer etwas zu verkaufen hat, der trifft hier definitiv auf eine hohe Anzahl an Käufern. Dazu kommt, das StockX die Artikel alle eigenhändig auf Qualität und Echtheit prüft. Man kann also als Käufer sicher sein, dass man nur Spitzenware bekommt.

Also nichts wie los zu StockX

19 Idee über “So funktioniert StockX: Eine komplette How-To Anleitung

  1. Damion-lee sagt:

    Und was soll man machen wenn du auf die Versandadresse gehst z.b.s ich hab jetzt alles außer Adresse 2 und state/Provinz eingegeben und wollte mit PayPal bezahlen aber es stand nur update failed

  2. Anonymous sagt:

    Wenn ich bei StockX ein Bid setze und dieser angenommen wird, kaufe ich dann sofort oder wird erst nochmal nach Einverständnis gefragt?

    • Anonymous sagt:

      Alles mit einberechnet in deiner Rechnung. Wird Dir auch angezeigt aber es gibt auch ein Store in England deshalb ist es auch besser geworden.

      • AT sagt:

        ma muss definitv noch Zoll bezahlen …
        habe gestern gekauft …
        leider wird der Betrag für weitere Gebühren und Zoll nicht in der Kaufübersicht angezeigt … finde ich suboptimal! 🙁

          • Rob sagt:

            Die Bearbeitungsgebühren, die bei jeder Transaktion berechnet werden, spiegeln die tatsächlichen Kosten für Zölle und Steuern wider, die in Europa anfallen. Bei der Lieferung werden also keine zusätzlichen Steuern, Abgaben oder Mehrwertsteuern erhoben und somit wird es auch nicht doppelt bezahlt.

          • Susann sagt:

            Hi , was ist wenn mir der Schuh von jemandem aus den USA verkauft wird ? Warum kann ich nicht entscheiden, wer mir tatsächlich den Schuh verkaufen kann ? Wenn ein Verkäufer aus UK mein Angebot annimmt , habe ich dann einfach Glück gehabt, weil keine 19 % drauf kommen ??? Das ist doch seltsam, dass ich garkein Einfluss darauf habe, woher ich dann tatsächlich den Artikel erhalte…WEnn es der Fall sein sollte, dass man automatisch kauft, wenn das Angebot angenommen wurde…Grüße

  3. Robin Kruse sagt:

    Ich habe ein Paar OFF WHITES an StockX geschickt und nach Ewigkeiten meinten die letztendlich das der Schuh gebraucht ist, was völliger Schwachsinn ist, weil dieser Schuh Nichtmal in der Nähe eines Fußes war. Mein größtes Problem ist, das sie den Kassenbeleg von dem Kauf des Schuhs eingezogen haben. Dürfen die das ? Es ist ein Initial das der Schuh echt ist. wie soll ich den jetzt weiter verkaufen.

  4. Anonymous sagt:

    Ich habe mit neulich Schuhe bei Stockx gekauft, aber da es mit UPS geliefert wird, probieren die wenn man nicht zuhasue ist, es am nächsten Tag wieder, da aber niemand vor nachmittag zuhause ist, können wir das Paket nicht annehmen, jetzt haben wir das Paket über UPS wieder an Stockx senden lassen. Bekommen wir automatisch das Geld wieder oder wie läuft das jetzt ab? (Bisschen blöd formuliert, sry)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.