Pünktlich zum Super Bowl: adidas enthüllt revolutionäre AM4MN Cleats

498572

Der Superbowl. Eines der bekanntesten Sport Events aus den USA – und endlich auch bei uns in Europa bei den großen Massen angekommen! In ein paar Tagen ist es endlich so weit und wir dürfen uns das packende NFL Finale zwischen den Patriots und den Eagles anschauen. Passend zu diesem Event hat adidas mal wieder einen besonderen Schuh in seiner SPEEDFACTORY produziert. Nämlich einen Football Schuh für den Superbowl 52!

Die Football Cleats gibt es gleich in zwei Colorways und die machen ihrer Produktionsstätte alle Ehren: Denn vom Konzept bis zur Produktion hat es nicht mal 14 Tage gedauert. Das nenne ich mal eine Leistung! Normalerweise dauert so ein Prozess in etwa 3x länger. Und man kann es sich schon fast denken, aber die jeweiligen Colorways wurden natürlich auf die Farben der beiden Mannschaften abgestimmt. Zum einen haben wir das Patriots-Modell in den Farben blau, rot und weiß – und dann das Eagles-Modell in den Farben schwarz, grau und weiß. Das Design würde ich durch die ganzen dynamischen Streifen als futuristisch beschreiben.
Doch nicht nur das Design stand bei der Entwicklung im Vordergrund, sondern auch die Funktionalität. Laut adidas wurde eine besondere Technologie genutzt um die Bewegungsabläufe eines Football Spiels nachvollziehen zu können und so den Schuh mit den optimalen Eigenschaften ausstatten zu können. Nach dem Launch von Running-Schuhen in Paris (AM4PAR) und London (AM4LDN) im Herbst 2017 ist der Football-Schuh bereits die dritte Kreation aus der SPEEDFACTORY von adidas. Wer genau die cleats im Super Bowl tragen wird ist bisher nicht bekannt. Es bleibt also spannend. 😉

Insgesamt auf jeden Fall ein Hingucker! Schaut euch hier die Fotos zu den beiden Modellen an:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.