Zeigt alle 17 Ergebnisse

Nike-Kyrie-Kategorie-Banner

Nike Kyrie – Die Signature Linie von Kyrie Irving

Kyrie Andrew Irving ist eine Legende und spielt bereits seit vielen Jahren in der NBA. Seine Karriere startete damals 2011 bei den Cleveland Cavaliers wo  er ganze 6 Jahre verbracht hat. Im Jahr 2017 wechselte er dann zu den Boston Celtics und 2019 dann zu den Brooklyn Nets.

15.07.2020
12.06.2020
130,00
16.03.2020
130,00
28.02.2020
130,00
14.02.2020
130,00
15.01.2020
11.11.2019
HOT
11.11.2019
HOT
140,00
15.02.2019
15.02.2018
120,00

Aber wir verfolgen nicht nur seine steile Karriere, sondern natürlich auch die eigene Signature Linie bei Nike.

Vor einer langen Zeit hat sich der Star der Eliteklasse von Basketballspielern angeschlossen und wurde kurze Zeit später von Nike gesigned. Jetzt steht der 1,88 Meter große Basketballspieler und seine Schuhe in der Hall of Fame neben den Sneakern von Kobe Bryant, LeBron James und Michael Jordan.

Welche Nike Kyrie Sneaker existieren?

In den vergangenen Jahren hat Nike bereits sechs Sneaker entwickelt und veröffentlicht. Wir sind bei dem Nike Kyrie 6 angekommen und haben auch zahlreiche Colorways jeder Linie gesehen. Wir hoffen doch aber, dass noch deutlich mehr neue Modelle des Nike Kyrie in der Zukunft erscheinen werden.

Bis heute gibt es jedoch folgende Sneaker von Kyrie Irving:

Nike Kyrie 1

Nike Kyrie 1

Auch bei dieser Linie hat Nike für jede Silhouette eine Story parat. Der Nike Kyrie 1 kombiniert die fortschrittliche Traktion, einen gezielten Halt sowie eine federleichte Dämpfung. Durch diese wichtigen Elemente habt ihr einen schnellen Spielstil und greift mit täuschenden Angriffen an.

Aber auch das außerordentlich gute Design steht bei dem Kyrie 1 im Vordergrund. Drei Materialschichten ermöglichen einen reibungslosen Übergang und sind zuständig für Atmungsaktivität, Strapazierfähigkeit und Stabilität.

Nike Kyrie 2

Nike Kyrie 2

Mehr Tempo! Das bekommt ihr sicherlich nicht zuhören, wenn ihr den Nike Kyrie 2 anzieht. Kyrie überzeugt die Fans mit seinen rasanten Spielzügen und Tricks. Das hohe Tempo schöpft der Basketballspieler aus seinen Sneakern.

Nike hat die Dämpfung in seinem Schuh mit einem noch leichterem Gewicht optimiert sowie die Sohle abgerundet, damit der runden Fußbewegung nichts im Wege steht. Außerdem haben die Entwickler den bekannten Riemen hinzugefügt, der bis heute noch ein Merkmal für die Kyrie Sneaker ist. Der 2. Signature Sneaker verfügt über einen Riemen, der an der Ferse ansetzt. Ihr bekommt dadurch eine bessere Stabilität im Fersenbereich.

Nike Kyrie 3

Nike Kyrie 3

Mit jedem neuen Sneaker übertrifft sich Nike immer selbst. Der Nike Kyrie 3 ist die verbesserte Version vom Vorgänger. Der Point Guard ist auf einen schnellen Richtungswechsel angewiesen und benötigt einen Sneaker, der ihn in jeder Lage supportet.

Weiter unten sitzt eine optimale und reaktionsfreudige Dämpfung. Bei jedem Schritt absorbieren die einzelnen Suspensionskissen die Energie und geben sie mit einem starken Gefühl aus jedem Winkel wieder zurück. Dazu kommen noch die festen Flywire-Fasern von Nike in den vorderen Bereich. Das Material stützt den Halt im Vorfuß und gibt eine angepasste Passform.

Nike Kyrie 4

Nike Kyrie 4

Es wäre doch schade, wenn Nike mit den Entwicklungen vorzeitig aufhört. Dann hätten wir auch niemals den Nike Kyrie 4 erlebt. Die neuentwickelte Außensohle mit Flexkerben ist flexibel und verbessert dazu noch die außerordentliche Traktion. Aber es wäre kein Kyrie Sneaker, wenn man ein erhöhtes Gewicht spürt. Daher hat Nike den leichten Schaumstoff Nike Zoom Air in die Ferse integriert. Ihr werdet das leichte Tragegefühl lieben. 

Nike Kyrie 5

Nike Kyrie 5

Turboantrieb. Multidirektionale Reaktionsfreudigkeit. Stabilität. Mit diesen Eigenschaften im Schuh kann man niemanden mehr stoppen. Wir haben Kyrie’s schnellen Richtungswechsel und das explosive Gameplay gesehen. Nike ist auf die Aspekte eingegangen und hat den 5. Signature Sneaker noch weiter ausgebaut.

Die neue Nike Air Zoom Turbo-Dämpfung gibt euch eine bombastische Energierückgabe und unterstützt den individuellen Stil. Zu den weiteren starken Materialien gehört das spezielle und atmungsaktive Mesh. Es ist flexibel und stützt aber auch gleichzeitig den Fuß.

Nike Kyrie 6

Nike Kyrie 6

Wir schreiben dieses Update im April 2020 und der Nike Kyrie 6 ist der bisher neuste Zugang. Mit der angepassten Form und den neuen Bausteinen hat er sich direkt auch einen Namen im Game gemacht. Nike behält die Nike Air Zoom Turbo-Dämpfung im Vorfußbereich für den Rundumkomfort beim Abdrücken vom Boden.

Außerdem hat Beaverton die seitlichen Sohlen weiter abgerundet, die die Seitwärtsbewegung unterstützen. Das konzipierte Profil auf der Laufsohle gibt euch den sicheren Grip auf dem Platz und ein neues Design. Das wahre Kyrie-Feeling bekommt ihr aber durch den Riemen, der wieder eingebaut wurde. Der optimale Halt und die überragende Stabilität runden den Sneaker in jeder Lage ab.

Erscheinen in Zukunft noch weitere Nike Kyrie Sneaker?

Wenn man bedenkt, dass Basketballspieler wie Michael Jordan schon bei dem 34. oder LeBron James bei dem 17. Signature Sneaker angekommen sind, könnte man meinen, dass da noch Luft nach oben ist. Auch wenn man MJ oder King James vielleicht nicht direkt in den Vergleich ziehen sollten, wissen wir, dass Nike sicherlich noch einige Asse im Ärmel hat und die Kyrie-Serie weiter ausbauen könnte.