Es werden alle 2 Ergebnisse angezeigt

Nike-Air-Max-Uptempo-Kategorie-Banner

Nike Air Max Uptempo

Die Baketballsneaker wurden speziell für Spieler wie Scottie Pippen, Ti Duncan und Kevin Garnett entwickelt. Trotzdem sind sie sehr vielseitig und können für jede Position auf dem Platz verwendet werden. Inspiriert von Nike Air Penny, kam der erste Nike Air Uptempo 1995 auf den Markt.


Hier konnte man die sichtbare Luftpolsterung sowohl an den Heels, als auch im vorderen Bereich betrachten. Dieses Modell, erhielt in dieser Form aber keine Retro-Version.

Im selben Jahr kam auch der Nike Air Max Uptempo auf den Markt, mit der Nike Air Max 2 Technologie. Diese Technologie war besonders wichtig, um eine perfekte Dämpfung zu gewährleisten. Den Durchbruch hatte der Sneaker mit Scottie Pippen, der den Sneaker besonders während der Saison 1995–1996 trug. Bei diesem Nike Air Max Uptempo war die Air-Unit auch durchgängig.

Material und Style des Sneakers

Der Nike Air Max Uptempo kann mit seinem Vollleder-Upper und der durchgehenden, sichtbaren Air-Unit-Sohle definitiv überzeugen. Mehr als zwei Jahrzehnte nach seinem ersten Release wurde dann die Retro-Version, der Nike Air Max Uptempo 95 released.

Die Silhouette selbst ist sehr auffällig, hier kann man also definitiv nicht übersehen werden. Wer darauf steht, kann hier also nichts falsch machen. Mit seinem Style, bringt der Nike Air Max Uptempo die Basketball Vibes aus den 90er Jahren wieder zurück. Der Schuh garantiert Stabilität, Komfort und bildet den perfekten Allrounder auf dem Platz.

Der "Triple-White" Colorway gehört zu einem der beliebtesten dieser Reihe. Dennoch gibt es sehr viele Colorways, die extrem aufregend sind und einfach nur richtig fett aussehen.

Der Nike Air Max Uptempo passt ziemlich maßgenau. Heißt, dass ihr euch keine Sorgen machen müsst und eure normale Größe bei Nike Sneakern bestellen könnt. Durch das praktische Lacing-System könnt ihr bequem in den Sneaker ein- und aussteigen.

Meinungen aus dem Internet

Beim Nike Air Max Uptempo ist besonders der vielseitige Stil hervorzuheben, der bei den Basketballern sehr beliebt ist. Auch sind sich hier alle einig, dieser Sneaker ist robust. Auch nach langer Zeit ist der Air Max Uptempo noch voll einsatzbereit und nicht abgenutzt. Langlebigkeit wird hier also groß geschrieben.

Auch ist der Schuh durch seine massive Art sehr stabil, was das Umknicken der Knöchel auf dem Platz vermeidet. Vielleicht mag man auf den ersten Blick vermuten, dass es sich bei einer solchen großen und massigen Silhouette um einen schweren Sneaker handeln mag – Viele der Nutzer sind aber vom Gegenteil überzeugt. Der Nike Air Max Uptempo soll angenehm leicht und bequem sein.

Viele vertrauen der Polsterung, da sie immer konstant geblieben ist und die Qualität natürlich eine große Rolle spielt. Traktion und Haftung sind genau so, wie man sie auf dem Platz braucht.

Einige der Nutzer führen an, dass es ein wenig Zeit braucht, bis der Schuh eingelaufen ist, da die Sohle etwas steif ist. Aber wer das verkraften kann und dafür einen langlebigen Schuh hat, sollte sich dadurch nicht abschrecken lassen.

Fazit zum Nike Air Max Uptempo

Wer einen zuverlässigen und soliden Sneaker braucht, sollte sich den Nike Air Max Uptempo genauer anschauen. Er ist bequem und bringt die Leistung, die von einem Basketball-Sneaker erwartet wird. Auch sind die Nutzer alle begeistert und würden den Schuh auf jeden Fall weiterempfehlen. Besonders cool ist natürlich auch das Design, das in verschiedenen Colorways zum Glänzen kommt.