Ergebnisse 1 – 18 von 28 werden angezeigt

Nike-Air-Max-Plus-TN-SE-Kategorie-Banner

Nike Air Max Plus TN SE

Als ein Nachfolger des Nike AM Plus hat der Nike Air Max Plus TN SE ähnliche Design Akzente wie seine Vorgänger. Das Modell zeichnet sich durch seine auffälligen und trendigen Farben aus.

06.08.2020
09.07.2020
30.04.2020
30.04.2020
25.03.2020
25.03.2020
13.02.2020
13.02.2020
30.12.2019
30.12.2019
11.12.2019
HOT
08.11.2019
HOT
08.08.2019
HOT
07.08.2019
HOT
11.07.2019
HOT
11.07.2019
30.05.2019
30.05.2019

Auch dieser Sneaker kommt mit den besten Eigenschaften. Komfort und genügend Stabilität für den Fuß dürfen nicht fehlen. Das sind die bekanntesten Markenzeichen von Nike Air Max-Sneakern. Der Preis des Nike AM Plus TN SE könnte einige abschrecken. In Anbetracht des Stils, der guten Unterstützung des Fußes lohnt sich der Kauf eines Paares dennoch.

Material

Wie oben erwähnt, ähnelt der Nike AM Plus TN SE dem Original Air Max Plus und anderen Modellen wie dem Air Max Plus TN Ultra.

Die erste Version verfügt über einen rippenartigen Käfig am Upper und eine sperrige Zwischensohle. Diese verleiht ihm eine moderne und sportliche Silhouette. Der Sneaker wird in zahlreichen Colorways angeboten. Sneakerheads werden das auffällige Design mit Sicherheit zu schätzen wissen.

Nike Air Max Plus TN SE Spray Paint

Dieser Sneaker hat ebenso einen rippenartigen Käfig auf dem Upper. Die Form und das Mittelsohlen-Design stimmen mit dem Original Nike AM Plus TN SE überein. Der Schuh zeichnet sich jedoch besonders durch einen Sprüheffekt auf dem Upper aus. Du wirst aufgrund seines stilvollen Aussehens viele Möglichkeiten finden, ihn in verschiedene Looks zu integrieren.

Passform

Den Low-Top Nike Air Max Plus TN SE gibt es in Herren- und Damengrößen. Je nach Farbe hat dieser Sneaker entweder ein Upper aus Textilgewebe, Wildleder oder Leder. Diese Materialien ermöglichen genügend Belüftung und Flexibilität. Einige haben angedeutet, dass der Sneaker eine gewisse Einlaufzeit braucht, da er sich während der ersten Tage steif anfühlen kann.

Technologie

Nike Air Max Plus TN SE verfügt über eine bemerkenswerte Stoßdämpfung an Vorderfuß und Ferse. Diese wird durch die sichtbaren Air-Einheiten ermöglicht. An der Ferse befindet sich die Tuned Air-Technologie, die für Stabilität sorgt. Ein dynamisches Muster auf der Außensohle gibt optimalen Grip. Der rippenartige Rahmen aus Kunststoff bietet zusätzlichen Halt und Schutz.

Geschichte

Im Jahr 2018 veröffentlichte Nike eine moderne Version des AM Plus mit dem Namen Nike Air Max Plus TN SE. Das klassische Design wird für Männer und Frauen angeboten und mit den neuesten Sneaker-Innovationen kombiniert. Im Jahr 2019 erfolgte die zweite Veröffentlichung des Sneakers. Dieses Modell ähnelt eher den ‘98er mit ihren Sprühfarben-Effekten.

Der erste Air Max Plus

Als Nike Ende der 90er Jahre den AM Plus einführte, wurde er sofort zum Klassiker. Mit seinem futuristischen Design haben sich viele Sneaker-Enthusiasten in den Sneaker verliebt. Für einige Zeit konkurrierte der Air Max Plus mit dem Air Max ‘97 um Popularität.

Der Nike Air Max Plus wurde ursprünglich als Nike TN oder Tuned 1 bezeichnet und begeistert Fans mit den Colorways Hyperblue, Grey Shark und Orange Tiger. Diese Colorways wurden später ein fester Bestandteil der neu veröffentlichten Versionen des Sneakers.

In den 90er Jahren waren technisch inspirierte Designs aufgrund der Vorfreude auf das 21. Jahrhundert ein häufiges Thema. Die Veröffentlichung des Air Max Plus war genau das Richtige, da der AM 95 Leute bereits mit seiner Konstruktion begeistert hat. Der einzigartige Käfig-Überzug an den Seiten und seine durchgehende Air-Dämpfung an der Zwischensohle sind die Hauptdesignmerkmale des Air Max 95.

Das Merkmal, das den Hype um den AM Plus ausgelöst hat, ist jedoch das Farbstyling. Der Farbverlauf hat im oberen Bereich einen Ausblendeffekt, welcher aussieht, als wäre er sprühlackiert worden.

Hinter dem Konzept

Sean McDowell, ein erfahrener Schuhdesigner, entwickelte das ursprüngliche Konzept für den Air Max Plus. Er wollte eine bessere Unterstützung für den Fuß kreieren, als die übliche Nike Air-Dämpfung. McDowell kombinierte die Air-Einheit mit dem Tuned Air-System, was dazu führte, dass der Fuß durch einen hervorragenden Aufprallschutz gesichert ist. Er verfügt auch über eine Kunststoffkappe, die zusätzlichen Zehenschutz bietet.

Der rippenartige Käfig und eine flache Schnürung sind die Hauptgründe für das dynamische Aussehen. All diese Designakzente sind das Ergebnis von McDowells Urlaubsreise nach Florida, die den malerischen Sonnenuntergangs-Horizont mit Palmen im Hintergrund neu interpretieren.

1997 wurde McDowell beauftragt, mit einem der größten Einzelhändler von Nike, Footlocker, zusammenzuarbeiten. Der Zweck bestand darin, einen Schuh mit der damals brandneuen Dämpfungstechnologie Tuned Air oder „Sky Air“ herzustellen. McDowell verwendete die verschiedenen Sonnenuntergänge, die er in Florida erlebte, als Inspiration für das erste Designkonzept. Das machte sich durch den Farbverlauf im oberen Bereich und den Käfig bemerkbar.

Ein weiteres charakteristisches Design Detail des Air Max Plus ist der Schaft, der die Unterseite der Sohle bis zur Zwischensohle bedeckt. Er hat auch ein langes und klar definierteres Swoosh-Logo, das zur Einzigartigkeit dieses Nike-Schuhs beiträgt.

Eine neue Art der Dämpfung

Die Tune Air-Dämpfungstechnologie, die der Hauptgrund für den alternativen Namen Nike TN ist, unterscheidet sich von der herkömmlichen Air-Einheit. Die Nike Air-Dämpfung-Einheiten bestanden aus geformtem Material, das mit Gas gefüllt ist.

Irgendwann im Jahr 1995 begann Nike mit der Konzeption eines neuen membranartigen Materials in seinen Air-Einheiten. Das verbesserte die Dämpfung-Qualität und erhöhte den Komfort. Dieses Dämpfungssystem veredelte den ohnehin schon zuverlässigen Nike Air mit seinen speziell entwickelten, abgestimmten Pods. Ein innovativer Aufprallschutz von hoher Qualität ist das Ergebnis dieser Änderung.

Meinungen aus dem Internet

Die Millennials und Generation Z-Käufer beschreiben die Farben dieser Vintage-Läufer der 90er Jahre als fresh und stilvoll.

Einige Träger haben die Wahl der Materialien sehr geschätzt. Die Dämpfungsfähigkeit des Nike AM Plus TN SE an Ferse und Vorfuß wird von der Mehrheit der Benutzer gelobt. Das bietet Lauf-Komfort für mehrere Stunden. Die Traktion auf verschiedenen Oberflächen wurde von den Nutzern bestätigt. Knöchel-Unterstützung gehört zu den am meisten erwähnten Aspekten. Das atmungsaktive Textil-Upper ist ein schönes Merkmal. Auch die klassischen Design-Elemente haben viele Sneakerheads sehr begeistert.

Fazit

Wer auf einen Sneaker mit dem Stil aus den 90ern nicht verzichten will, sollte zu diesem Klassiker greifen! Der Nike Air Max Plus TN SE hat sich in Komfort und Stabilität sehr bewährt und gehört definitiv in jede gute Sneaker-Sammlung.