Showing all 11 results

Air-Jordan-Legacy-Kategorie-Banner

Nike Air Jordan Legacy

Es steckt viel Geschichte hinter dem Nike Air Jordan Legacy und außerdem das Ergebnis einer unglaublich guten Zusammenarbeit. Diese Zusammenarbeit startete bereits 2013, wo Don C das erste Mal einen Air Jordan 1 designte.

HOT
21.01.2019
HOT
21.01.2019
150,00
01.11.2018
01.11.2018
HOT
160,00
01.11.2018
160,00
01.11.2018
160,00
01.11.2018
HOT
01.11.2018
HOT
11.08.2018
HOT
160,00
11.08.2018
HOT
11.08.2018

Doch das war nur der Anfang, denn Don C wollte eine Hommage an die Basketballschuhe der 80er Jahre erschaffen. Und das ist ihm mit dem Jordan Legacy 312 durchaus gelungen. Bereits auf den ersten Blick erkennt man, dass es sich hier um einen Hybrid aus verschiedenen Basketballsilhouetten handelt. 

Geschichte des Sneakers

Hinter dem Air Jordan Legacy steckt aber nicht nur die brillante Zusammenarbeit zwischen Jordan Brand und Don C, sondern auch ein gutes Stück Geschichte. Dons Vater zeichnete jedes der Michael Jordan Spiele von 1984 bis 1998 auf, die er später mit seinem Sohn gemeinsam analysierte. So entwickelte sich der Grundgedanke des Sneakers, denn für Don wurde klar, auf was er beim Legacy wert legen wollte. 

"Ich hatte Jordan auf einem Bild gesehen, bei dem er im Februar 1988 in den Nike Air Alpha Force spielte", sagt Don. "Ein Spiel. Ich fand das wirklich ikonisch: Es gibt nur sehr wenige Modelle, die Jordan außer Air Jordans in Spielen getragen hat." So kam also auch die Idee mit dem Riemen auf dem Air Jordan zustande. Hier wurde also alles kombiniert, was für MJ in einem guten Spiel entscheidend war.

Material des Air Jordan Legacy

Der Sneaker selbst sitzt auf der Air Jordan III Laufsohle, der erste AJ, bei dem die Air Unit sichtbar platziert wurde. "Ich glaube, das ist das Fundament der Marke Jordan" so Don. "Ich hatte immer das Gefühl, dass die I und II Nikes waren, die Modelle für Michael Jordan waren. Aber als der III. kam, wurde die Marke zur Marke.” Außerdem erinnern der Elephant Print und die Konstruktion der Heels an den Air Jordan III. 

Der obere Teil des Sneakers setzt sich aus dem Air Jordan I zusammen, was man natürlich direkt am Wings Logo auf dem Schaft erkennen kann. Auch das Upper lässt erkennen, dass hier Elemente des AJ I herangezogen wurden. Und es gibt noch einen dritten im Bunde, der den Air Jordan Legacy zu dem macht, was er heute ist. Eben der Nike Air Alpha Force, ein eher unbekannter Sneaker, doch für Don C ein Schuh, der einen großen Einfluss auf das Spielverhalten von Michael Jordan hatte. Hieraus ist die Idee des Straps entstanden. 

Hier haben wir also die perfekte Mischung aus drei unglaublichen Silhouetten, die in dieser Kombination einfach nur überzeugen und alle wichtigen Elemente zusammenwirken lassen. 

Fazit zum Nike Air Jordan Legacy

Wer also auf Air Jordans steht, sich aber nicht entscheiden kann, ist hier genau an der richtigen Adresse. Der Sneaker verbindet alles, was einen Performance Schuh ausmacht. Außerdem bietet er durch den Riemen die perfekte Passform für jeden Fuß. Das ist ein Schuh für Gewinner! 

In diesem Sneaker steckt aber nicht nur Performance, sondern auch ein wunderschönes Design und ein großes Stück Geschichte. Hinter diesem Modell steht eine vielfältige Analyse, bei der man sich sicher sein kann, dass sie darauf ausgerichtet ist, perfekt für die Kunden abgestimmt zu sein.