Es werden 1–18 von 55 Ergebnissen angezeigt

Nike Air Force 1 – Eine Ikone der Sneakergeschichte

Seit mehr als 35 Jahren hat dieser Schuh aus dem Hause Nike nun bereits großen Einfluss auf das Sneakergame. Die Rede ist hier von dem Nike Air Force 1. Allein der Name dürfte bei den Meisten viele Emotionen auslösen. Er ist ein Schuh mit einer verdammt langen Geschichte und mit einer mindestens genauso großen Palette an verschiedenen Variationen.

HOT
Coming Soon
HOT
Coming Soon
HOT
01.09.2018
HOT
Coming Soon
01.08.2018
Coming Soon
HOT
28.06.2018
HOT
28.06.2018
HOT
22.05.2018
19.05.2018
17.05.2018
17.05.2018
05.05.2018

Egal ob man sich für ein Low-, Mid- oder High-Modell entscheidet, die Auswahl beschränkt sich nicht nur auf die Höhe des Schuhs. So hat der Nike Air Force 1 während seiner endlosen Geschichte eine Menge unterschiedlicher Colorways generiert. Für jeden Sneakerfan sollte eine spezielle Farbgebung dabei sein, um dementsprechend auch die verschiedenen Geschmäcker anzusprechen. Egal ob nun Minimalist mit Fokus auf schlichten Designs oder jemand der um jeden Preis auffallen will, die Auswahl ist gigantisch!

Und unter anderem diese immense Vielfalt hat die Wichtigkeit des Nike Air Force 1 in der Sneakerszene manifestiert. Dabei denkt die Marke mit dem swoosh auch gar nicht erst daran in naher Zukunft damit aufzuhören. Wir dürfen uns also weiterhin auf viele schicke Colorways und Modelle freuen! Um keinen dieser zukünftigen Releases zu verpassen, solltet ihr unseren Grailify Newsletter abonnieren oder euch direkt für den WhatsApp Sneaker Alarm anmelden!

Nike Air Force 1 – Geschichte des Sneaker Urgesteins

Wir schreiben das Jahr 1982. Ein gewisser Bruce Kilgore wird mit einer ganz besonderen Mission bei Nike eingestellt. Sein Ziel: Einen funktionalen und modernen Basketballschuh entwerfen, der den Ansprüchen der B-Ball Community gerecht wird. Dieser soll vor allem eine gewisse Stabilität für die verschiedensten Bewegungsabläufe bieten und gleichzeitig sehr komfortabel bleiben. Was das Erfüllen eben dieser Ansprüche natürlich deutlich erleichtert hat, war die damals sehr innovative Nike Air Technologie. Viele kennen sie nur aus den Nike Air Max Modellen, doch die Marke mit dem swoosh nutzt die besonderen Qualitäten natürlich auch bei anderen Schuhen. So erlaubte diese Technologie den Basketballspielern eine bessere Dämpfung für ihre Lauf- und Sprungarbeit, welche bei jedem Match absolut unabdingbar waren. Die luftgefüllte Mittelsohle bietet eine hervorragende Bequemlichkeit und einen guten Halt, da sie zusätzlich von einer seitlichen Polsterung unterstützt wird. Dabei supported sie gleichzeitig die Bewegungsabläufe beim Basketball und minimiert mithilfe der neuartigen Dämpfung das Verletzungsrisiko. Dieser Ansatz klingt sehr pragmatisch und gar nicht nach der Sneakerikone wie wir sie heute kennen.

Doch gerade die dabei entstandene Ästhetik des Schuhs brachte ihm den heutigen Fame. Dem Nike Air Force 1 wiederfährt dabei ein für Nike typisches Schicksal: Ursprünglich für sportliche Zwecke entwickelt werden und letztendlich zur absoluten Sneakerikone werden. Das ist auch bei diesem Urgestein die Devise. Nike hat anscheinend ein gutes Händchen dafür ihre Schuhe in einen enormen Hype zu hüllen und weltbekannt zu machen.

Nike Air Force 1 – die heißesten Releases des Giganten

Wir haben ja bereits vorher erwähnt, dass gerade dieses Modell über die letzten Jahre eine Menge Colorways und Varianten angesammelt hat. Mittlerweile sind nämlich rund 2000 Modelle des Nike Air Force 1 released worden. Na wenn das mal nicht eine verdammt große Zahl ist. Bei den ganzen Designs und Auswahlmöglichkeiten ist es schon mal schwer den Überblick zu behalten. Wir wollen euch hier nochmal die Releases zeigen, die für jeden Geschmack etwas zu bieten haben sollten. Doch vergesst bitte nicht, der Air Force 1 hat dann noch rund 1.998 andere Modelle zu bieten 😉

  • Der Nike Air Force 1 Swoosh Pack Triple Black bringt eine interessante Neuheit mit ins Spiel. Die ein oder anderen werden sich nun fragen: Was macht einen komplett schwarzen Schuh bitte so besonders? Die Antwort ist ganz einfach, denn mithilfe des neuartigen Swoosh Packs ist es euch möglich, eure ganz eigenen Akzente auf dem Schuh zu setzen. So bekommt ihr verschieden farbige swooshes mitgeliefert, die ihr ganz nach eurem Wunsch austauschen könnt. Die sechs verschiedenen Optionen bieten euch eine schöne Möglichkeit zur Individualisierung. Außerdem ist gerade für Minimalisten der Triple Black eine gute Wahl! Wer übrigens mit schwarz nichts anfangen kann, der sollte mit der Triple White Variante glücklich werden.
  • Wer es ein bisschen knalliger und vor allem auffälliger mag, der sollte sich mal den Nike Air Force 1 Orange Camo genauer anschauen. Doch eins sollte man vorher wissen, den Sinn einer Camouflage verfehlt Nike mit diesem Modell komplett. Der Look erreicht nämlich alles andere als einen zu tarnen und das Wort „verrückt“ beschreibt ihn wahrscheinlich am Besten. So bekommen wir ein sehr hervorstechendes Upper mit weißen, rosanen, schwarzen und orangenen Farbflecken zu Gesicht. Wir können uns wohl alle einig sein, dass dieser Schuh etwas spezieller ist und bestimmt nicht den Geschmack aller Leute treffen wird. Doch wer sich grundsätzlich von dezenten Designs distanzieren kann, der wird mit diesem Colorway mehr als glücklich!