Es werden alle 11 Ergebnisse angezeigt

adidas Yung 1 – Chunky is the new black!

Das Jahr 2018 startet mit einer verdammt großen Menge an neuen Silhouetten! Nach dem neusten adidas Deerupt setzt das Label mit den drei Streifen ihre Neuveröffentlichungen mit dem adidas Yung 1 fort.

excl.
20.10.2018
HOT
27.10.2018
HOT
01.11.2018
excl.
13.10.2018
HOT
13.09.2018
HOT
01.09.2018
excl.
24.08.2018
excl.
18.08.2018
HOT
21.06.2018
HOT
21.06.2018

Bereits im Januar erschienen einige Fotos zum Newcomer und die eingeschlagene Richtung war auch bei diesem Modell mal wieder mehr als klar. In der Sneakerszene entwickelt sich nämlich ein sehr deutlicher Trend hin zu einem chunky Look. Wir sehen auch klare Parallelen zu den typischen „Dad-Shoes“ aus den 90er Jahren, welche an dieser Stelle in einem eher moderneren Look verpackt werden. Beim adidas Yung 1 handelt es sich auf alle Fälle um eine spannende Silhouette und wir sind sehr auf die kommenden Colorways gespannt. Damit ihr keinen dieser Releases verpasst, solltet ihr unseren Grailify Newsletter abonnieren oder euch direkt für den WhatsApp Sneaker Alarm anmelden!

adidas Yung 1 – Spitzname Falkendorf

Dieses ganz besondere Modell wurde bereits auf der letztjährigen Pariser Fashion Week gespotted und sorgte für eine Menge Fragezeichen auf den Gesichtern der Besucher. Was genau ist das für ein neuartiger Schuh? Wo kommt er her? Wie heißt er? All diese Fragen kann man mittlerweile beantworten und die Geschichte hinter dem Yung 1 ist definitiv nicht ganz uninteressant.

Spannenderweise war der adidas Yung 1 tatsächlich eine ganze Zeit lang als der „Falkendorf“ bekannt. Zumindest innerhalb des berühmten Unternehmens mit den drei Streifen bekam das Modell diesen einzigartigen Projektnamen. Doch man sollte jetzt nicht fälschlicherweise denken, dass dieser Nickname erst seit kurzer Zeit existiert. Wir erwähnten ja vorher eine klare Anlehnung an die Schuhe der 90er und die deutlichen Parallelen kommen auch nicht von irgendwoher. Es werden sich bestimmt nicht viele daran erinnern, doch den adidas Falcon Dorf gibt es nun schon eine verdammt lange Zeit. Mit dem adidas Yung 1 feiert das Label nämlich das Comeback dieses alten Bekannten und will den ganzen jugendlichen Spirit in ihm einfangen. Wir wissen, dass vorhin das Wort Dad-Shoe gefallen ist, doch zur damaligen Zeit war dieser Look mehr als trendy und wurde hauptsächlich von der jüngeren Generation getragen. Warum dann nicht einfach mit dem originalen Namen releasen fragt ihr euch? Weil wir nicht von adidas sprechen würden, wenn sie auch diesen Schuh nicht wieder etwas modifiziert hätten. Dem Yung 1 bleibt auch weiterhin das berühmte Falcon Dorf Obermaterial bestehen, wobei die Sohle nochmal deutlich überarbeitet wurde. Ein interessantes Upgrade, welches dem Falkendorf neuen Glanz verleiht und die jüngere Generation Sneakerheads repräsentiert wie kein Zweiter!

Doch warum jetzt überhaupt Falkendorf? Wie zur Hölle kommt man auf so einen Namen? Nun die Antwort könnte wohl kaum typischer für adidas sein, denn auch dieser entstand aus reiner Spontanität heraus. Das damalige Projektteam des Falcon Dorf hatte immense Schwierigkeiten einen passenden Namen für den neuen Sneaker zu finden. Bei ihrem täglichen Lauf durch den fränkischen Wald kamen sie immer wieder am kleinen und bescheidenen Falkendorf vorbei. Den Rest der Geschichte kann man sich wohl denken. Irgendwann entschied man sich dann einfach dafür den Namen des idyllischen Dörfchens zu übernehmen. Um das Ganze auch entsprechend international zu halten, wurde daraus letztendlich der legendäre Falcon Dorf! Wer hätte jemals gedacht, dass selbst eine Marke wie adidas auf solche Methoden zurückgreift? 😉

adidas Yung 1 – kommende Colorways

Wie immer wollen wir euch zum Schluss nochmal eine kleine Auskunft über bereits erschienene Releases bzw. kommende Veröffentlichungen geben. Der Yung 1 wird nämlich mit zwei Colorways in den Startlöchern stehen und vielleicht gefällt euch ja das ein oder andere Design. Wir freuen uns definitiv auf die kommenden Jahre mit diesem spannenden Modell und sind sehr auf potenzielle Releases gespannt!

  • Der adidas Yung 1 Chalk White soll bereits am 20. Juni 2018 in den Stores landen und unzählige Retro Fanatiker glücklich machen! Das Release baut dabei auf einen farbenfrohen Mix aus Dunkelblau, Rot und Weiß. Die ersten Bilder lassen auf einen ganz schön edlen Look beim Obermaterial vermuten und sprechen für eine gewisse Hochwertigkeit. Dementsprechend dürfen wir uns also auf einen Mix aus Wildleder und Mesh bei diesem Modell freuen. Das offensichtliche Highlight bleibt natürlich aber auch bei diesem CW weiterhin die sehr massive Außensohle!
  • Der adidas Yung 1 Hi Res Orange debütiert zur selben Zeit wie der Chalk White und beeindruckt eher durch seine immense Auffälligkeit. Auch bei diesem Release setzt adidas nämlich wieder auf ein sehr farbenfrohes Design, welches alles andere als subtil ist. Die Hauptfarben sind hierbei natürlich Orange, Gelb und Dunkelblau. Ein sehr interessanter Farbmix, der gerade durch das sehr knallige Orange hervorsticht. Für die Minimalisten unter euch wäre dieser Schuh wahrscheinlich eher weniger was 😉