Es werden alle 8 Ergebnisse angezeigt

adidas-Tubular-Shadow-Kategorie-Banner

adidas Tubular Shadow

Aktuell ist der Hype ja wirklich extrem um die ganzen klassischen Sneaker, die neu aufgemotzt werden. Beim adidas Tubular Shadow hat es adidas mal wieder geschafft einer klassischen Silhouette eine moderne Note für mehr Streetwear-Feeling zu verleihen.

01.06.2017
01.06.2017
01.06.2017
01.06.2017
01.06.2017
120,00

So erhalten wir die Möglichkeit einen Sneaker zu kaufen, der extrem bequem und gleichzeitig auch noch sehr stylisch ist. Dieser Sneaker passt wirklich immer perfekt zu den Alltagsoutfits und durch den geringen Preis kann man eigentlich nichts falsch machen.

adidas Tubular Shadow Passform und Style

Den adidas Tubular Shadow gibt es sowohl für Männer, als auch für Frauen. Je nach Upper verändert sich zwar ganz leicht die Passform, allerdings hat man in diesem Schuh generell einen sehr guten Halt. Menschen mit mittelbreiten Füßen können problemlos bei diesem Sneaker zugreifen. Offiziell ist angegeben worden, dass der adidas Tubular Shadow maßgenau läuft und in der regulären Größe bestellt werden kann. Aus diversen Rezensionen geht aber hervor, dass man den Sneaker eine Nummer kleiner bestellen sollte, da er etwas weiter ausfällt, als normale adidas Sneaker. 

Definitiv ein extrem heißer Sneaker, der sich ideal beim Sport, Clubbing oder einfach nur beim Spaziergang macht. Da die ursprüngliche Silhouette aus den 90er Jahren kommt, bekommen wir direkt etwas Retro Flair dazu. Am besten passt dieser Sneaker wirklich zu Jeans oder Shorts. Wobei es natürlich auch möglich ist den Sneaker im Büro zu tragen und danach direkt auf die heißeste Party der Stadt zu gehen. Durch die Vielseitigkeit dieses Sneakers gibt es wirklich keinen Anlass, wo dieser Sneaker unpassend wäre. Für den sportlichen Look könnt ihr diese Sneaker einfach mit Jogginghosen, Trainingsanzügen oder Hoodies tragen. Das gesamte Outfit rundet ihr perfekt mit einer freshen Bomberjacke ab. Wem das zu sportlich ist, der kann den adidas Tubular Shadow auch mit Jeans, Chinos oder Cargo Shorts, T-Shirt und einem Pullover kombinieren. Passend zum Vintage-Vibe der 90er Jahre, könnt ihr dann dazu eine alte Jeansjacke tragen. Wenn ihr den Look des Sneakers unterstreichen wollt, dann setzt einfach auf neutrale Farbtöne.

Besonderheiten beim adidas Tubular Shadow

Hier sehen wir bereits ein nahtloses und gepflegtes Upper, welches der Traum eines jeden Minimalisten ist. Sehr schlichtes, modernes und atmungsaktives Design. Durch dieses Design kann man den Sneaker wirklich ideal kombinieren und man hat die volle Kontrolle des Looks.

Tube-like Technologie

Die Technologie hinter der Sohle wurde von einem aufgeblasenen Autoreifen inspiriert. Somit erhaltet ihr eine sehr gute Dämpfung und guten Reaktionsgewinn. Außerdem wurde auch darauf geachtet, dass man sehr guten Grip hat, wofür Autoreifen natürlich auch als ein gutes Vorbild dienen. Das war allerdings auch der Nachteil, als der Sneaker in den 90er Jahren ursprünglich auf den Markt kam. Denn die Technologie war noch nie so weit fortgeschritten, wodurch der Sneaker extrem teuer wurde. Somit hatte er keinen wettbewerbsfähigen Preis und infolgedessen wurde das Projekt Tubular wieder gestoppt. Zum Glück kam der Sneaker nun nach mehreren Jahrzehnten wieder zurück. Durch Neuentwicklungen konnte die Tubular-Technologie neu konzipiert werden. 

Nahtloses Upper

Der einteilige Schaft ist ebenfalls ein extrem freshes Merkmal des Tubular Shadows. Hier muss man natürlich beachten, dass sich das Material bei den verschiedenen Colorways leicht unterscheidet, allerdings ist es in der Regel üblich, dass das gesamte Upper aus einem Stück gefertigt wurde. So erhalten wir ein sehr minimalistisches Design mit geraden Linien und einem schnörkellosen Look. Diese Eigenschaft macht den Sneaker auch so unglaublich vielseitig. Beim Upper können wir sowohl auf Knit, Canvas oder andere Stoffmaterialien zurückgreifen. Auch die Colorways sind sehr vielseitig und innovativ.

Innovatives Lacing System

Das neue Lacing System ist ein echter Hingucker beim Tubular Shadow. Neben dem coolen Design, sorgt das Lacing System aber auch dafür, dass der Fuß sicher im Sneaker gehalten wird. Unter der Schnürung befindet sich die Tongue im “Burrito”-Style, die das sockenartige Gefühl und den Komfort des Uppers unterstreicht. Das System wurde entwickelt, um die Passform des Sneakers zu verbessern und ein sicheres und geschütztes Tragegefühl zu gewährleisten. Mit diesem einzigartigen Schnür-Look bietet der Sneaker eine tolle Möglichkeit um sportlich und gleichzeitig elegant zu wirken.

Dezentes Branding

Um den minimalistischen Look nicht zu zerstören, hat adidas beim Tubular Shadow auf sehr dezentes Branding gesetzt. Auf der Tongue ist das legendäre adidas Trefoil-Logo, das seit 1997 ausschließlich bei adidas Originals Produkten verwendet wird. Das gleiche Logo sehen wir auch auf der Ferse, auf der Laufsohle und auf der Einlegesohle. Perfekt für die Leute, die keine Lust auf Sneaker mit zu vielen Labels haben.

adidas Tubular Shadow Geschichte

Dieser Sneaker hat definitiv eine lange Geschichte bei adidas. Die Wiedergeburt des Schuhs ist Nic Galway zu verdanken, dem VP of Global Designs bei adidas. Die Tubular-Serie gehörte eindeutig zu denen, die ihrer Zeit technologisch voraus waren. Das sah er nun, als Grund um diese Serie in die Gegenwart zu holen. 

1993 wurde der Sneaker ursprünglich als Basketballsneaker konzipiert, doch er war für deutlich mehr bestimmt. Trotz seines markanten Designs wurde der Schuh nur wenige Jahre nach seiner Veröffentlichung auf Eis gelegt. 

Im Jahr 2014 wurde die brandneue Tubular-Silhouette, der Tubular Runner, unter adidas Originals eingeführt. Der Sneaker war das Ergebnis einer über zehnjährigen Forschung. Das revolutionäre Design faszinierte Sneakerheads und machte sie hungrig nach mehr. Das neue Modell, das scheinbar aus dem Nichts kam, wurde zu einem globalen Phänomen, das eine neue Ära der Lifestyle-Schuhe einleitete. 

Die adidas Tubular Shadow Sneaker haben auch viel Aufmerksamkeit erregt, weil sie den Yeezy Boosts sehr ähnlich sehen, ohne die krassen Kosten. Im Gegensatz zu den Yeezy-Sneakern bietet der Tubular jedoch eine subtilere Ausstrahlung in Bezug auf Optik, Markenbildung und Marketing. So könnte es diejenigen ansprechen, die ihre Schuhe einfach und unkompliziert ohne den ganzen Hype mögen.

Meinungen aus dem Internet zum adidas Tubular Shadow

Der Sneaker ist so bequem, dass viele Kunden den Schuh gar nicht ausziehen wollten. Der anspruchsvolle und stilvolle Look kam sehr gut an. Besonders die verschiedenen Colorways sorgten dafür, dass man den Sneaker perfekt zu verschiedenen Outfits kombinieren konnte. Der Sneaker ist allgemein extrem leicht und gut zum Geldbeutel, denn er ist preislich eher im unteren Segment angesiedelt. Die einzigartige Laufsohle bietet sehr gute Flexibilität und erhöht die Bewegungsfreiheit. Eine Ortholite Einlegesohle bietet Polsterung und antimikrobielle Eigenschaften. Einige Nutzer gaben an, dass sie keinen Unterschied zu den Yeezy 350 bemerkt haben, außer beim Preis natürlich. Negativ ist nur aufgefallen, dass der Sneaker etwas zu groß ausfällt und somit besser eine Nummer kleiner bestellt werden sollte.