Es werden alle 9 Ergebnisse angezeigt

adidas Stan Smith – ein Tennisschuh wird zur Legende

Er wurde ursprünglich als reiner Tennisschuh konzipiert, entwickelte sich dann aber zu einer der erfolgreichsten Trainer überhaupt! Der adidas Stan Smith erschuf ein Erbe, das weit über die Intentionen des originalen Schuhs hinaus geht. Das liegt nicht nur daran, dass der Sneaker heutzutage als absolute Ikone der Sportbekleidung gesehen wird, sondern auch wegen seinem revolutionärem Fashion Design.


Der adidas Stan Smith wird zwar mittlerweile von keinem einzigen Tennisspieler mehr getragen, da er den heutigen Ansprüchen der Sportler nicht mehr gerecht werden kann. Nichtsdestotrotz ändert das nichts am andauernden Erfolg dieses einzigartigen Sneakers, insbesondere in Bezug auf angesagte Streetwear. Um den Trainer wurde es bereits einige Male sehr ruhig, wobei er auch so einige Revivals gefeiert hat. Umso schöner, dass der adidas Stan Smith auch im Jahre 2018 wieder mit verschiedenen Colorways auftrumpfen kann. Gerade der Anfang des Jahres dürfte dem Schuh wieder eine Menge Aufmerksamkeit bescheren, da uns eine umhauende Kollaboration mit Pharell Williams erwartet. In Zusammenarbeit mit Williams will adidas eine einzigartige Holi Kollektion herausbringen, welche natürlich an das berühmte Festival angelehnt ist. Dementsprechend dürfen die Fans bei dieser Legende mit einigen sehr farbenfrohen Colorways rechnen! Um kein einziges dieser Releases zu verpassen, solltet ihr unseren Grailify Newsletter abonnieren oder euch direkt für den WhatsApp Sneaker Alarm anmelden!

adidas Stan Smith – der Trainer zum Erfolg!

Wenn man es sehr genau nimmt, dann erblickte der adidas Stan Smith bereits 1963 das Licht der Welt. Ursprünglich wurde dieser nämlich als der adidas Robert Haillet released und verkauft, welcher nach einem ehemaligen französischen Tennisspieler benannt wurde. Dieser setzte sich allerdings zur Ruhe ohne je einen einzigen Grand Slam gewonnen zu haben. Das war natürlich kein optimales Szenario für das Label mit den drei Streifen, da er nicht die nötige Aufmerksamkeit für den brandneuen Sneaker generieren konnte. Dementsprechend verwundert es natürlich niemanden, dass diese Variante des Schuhs kaum noch jemand kennt. Doch adidas reagierte schnell und holte sich einen wesentlich vielversprechenderen Namen mit ins Boot. Die Rede ist hier von dem Namensgeber Adam Smith, welcher zu dieser Zeit erster auf der Weltrangliste war und deswegen logischerweise so einige ruhmreiche Titel abgreifen konnte. Er war perfekt, um den adidas Stan Smith in Verbindung mit viel Erfolg zu setzen und ihn damit mindestens genauso erfolgreich zu machen wie seinen Träger. Der Sieg im Wimbledon setzte der ganzen Popularität des Schuhs dementsprechend natürlich die Krone auf. Diese Partnerschaft verhalf adidas zum Wachstum und das Unternehmen etablierte sich auch fern abseits der europäischen Märkte. Das Durchdringen zu den amerikanischen Märkten und somit auch einer verdammt großen Käufergruppe, machte das Unternehmen mit den drei Streifen zu dem Giganten, den wir heute kennen und lieben.

adidas Stan Smith – früher ein Sportschuh, heute ein Lifestyle Sneaker

Der berühmte Sneaker hat zwar nach all den Jahren als Tennisschuh ausgedient, doch als Lifestyle Sneaker ist er immer noch vorne mit dabei. Er symbolisiert einen einzigartigen Vintage Stil, welcher besonders durch die fast vollständige Nutzung von Leder hervorgerufen wird. Dieser klassische Look des adidas Stan Smith hält sich nun seit unzähligen Jahren aufrecht und wird gerade von den Minimalisten sehr geschätzt. Sein ursprünglich sehr cleaner Look strahlte schon immer ein gewisses Feeling von Gentleman aus. Uns ist klar, dass die Holi Kollektion schon einen großen Widerspruch zu dieser Aussage darstellt, doch jeder Sneaker braucht mal etwas Auffrischendes und die Geschmäcker haben sich ja schließlich auch weiterentwickelt. 😉Nichtsdestotrotz wurde ursprünglich nur das Fersenpolster eingefärbt, was einen starken Kontrast zu dem weißen Rest des Schuhs gebildet hat. Das sorgte natürlich umso mehr für das sehr beliebte „classy“ Design. Die berüchtigte Stan Smith Silhouette darf bei diesem Modell natürlich niemals auf der Zunge fehlen, denn letztendlich ist er auch stark am Erfolg beteiligt gewesen. Nicht zu vergessen sind auch die typischen Luftlöcher an den Seiten des Trainers, welche zur damaligen Zeit mehr Luft als jeder andere Schuh an den Fuß lassen sollte.

Natürlich machte der adidas Stan Smith über diesen riesigen Zeitraum auch einige Veränderungen durch. So zählen der Wechsel zu Veloursleder und zu eher knalligen Colorways natürlich zu den mit am entscheidendsten Änderungen der Legende. Wie wir ja bereits erwähnten, haben sich die Ansprüche und Trends innerhalb der Sneakergemeinde eben stark weiterentwickelt. Doch man sollte nicht vergessen, dass der adidas Stan Smith im Kern immer noch die Ikone der damaligen Zeit geblieben ist. Die Form und der Style des Trainers sind nämlich auch weiterhin unvergesslich und zählen zu den typischen Wiedererkennungsmerkmalen dieses Schuhs. Dies macht ihn auch heute noch zur absoluten Legende mit viel Anerkennung aus der Sneakerszene!