Es werden alle 8 Ergebnisse angezeigt

adidas Sobakov – der russische Hund aus Herzogenaurach

Die Weltmarke mit den drei Streifen hat 2018 mit ihrer Originals Serie ganz schön hohe Wellen geschlagen und einen Klassiker im Fußball Look wiederaufleben lassen.

22.11.2018
120,00
04.10.2018
04.10.2018
04.10.2018
04.10.2018
01.09.2018
HOT
120,00
21.07.2018
120,00
21.07.2018

Ob adidas weiß, das Sobakov (“Sobaki”) auf Russisch so viel wie “Hunde” bedeutet, wissen wir nicht. Jedenfalls wurde der Sneaker kurz nach dem Start der Fußball WM in Russland gedroppt. Zufall? Maybe.

Was wir aber ganz genau wissen, ist, dass die Herzogenauracher niemals Ruhe geben, wenn es darum geht, Klassiker wieder aufleben zu lassen und möglichste viele Ausführungen und Modelle zu bieten.

Genau das haben sie mit dem adidas Sobakov mal wieder richtig durchgezogen.

Angefangen wurde nur mit zwei cleanen Colorways - FTWR White und Core Black.

Im Jahr 2019 angekommen gibt es schon mehr als 10 Colorways des Sneakers, der optisch dem Predator aus dem Jahr 2000 stark ähnelt. Das ist auf jeden Fall mal eine Ansage und macht gewaltig Eindruck!

Optik des adidas Sobakov

Die klassischen, geschwungenen Streifen sind schon stark ähnlich zu dem adidas Predator, was aber kein Nachteil ist. Sie passen nämlich genial zur Zwischensohle, die optisch an eine Fischgräte erinnert und einen krassen aber gelungen Kontrast zum filigranen Upper ergibt.

Als Upper kommt hier nämlich kein Suede zum Einsatz, sondern ein festes Knit Material, was ziemlich genial aussieht und sich einfach schön anfühlt.  Glattes Leder kommt auf der Tounge und an der Ferse zum Einsatz. Dezent und edel kann man sagen.

Fitting und Komfort

Kommt ein wenig größer als gedacht - eine halbe Größe kleiner passt also beim adidas Sobakov meist perfekt, die Sohle aus robustem Gummi lässt sich super einfach reinigen - also 100% Alltagstauglich. Auch für schlechtes Wetter.

Ausgelegt ist er aber definitiv für Street und weniger für Sport. Macht aber nichts, es gibt keinen besseren Sneaker um stilvoll zum Fußballtraining oder zum Stadion zu kommen.

Zusammenfassung

Wer auf Fußball steht oder selbst Fußball spielt, der muss sich diese gelungenen Sneaker einfach gönnen. Fakt.