Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

adidas-Crazy-1-Kategorie-Banner

adidas Crazy 1

Heute schauen wir uns mal den adidas Crazy 1 an, der ein absoluter adidas Basketball-Klassiker ist. Allerdings spalten sich hier Gemüter, aber wir werden definitiv mal einen genaueren Blick auf diesen Sneaker werfen. Basketballspieler, die in den späten 90er Jahren gespielt haben, lieben die Ästhetik, die Materialien und die Unterstützung, die der Schuh bietet.


Wobei die jüngere Spieler auf dem Platz eher negative Bewertungen abgeben, da der Sneaker etwas zu sperrig für den Platz sein soll. Insgesamt zeichnet sich der adidas Crazy 1 jedoch immer noch durch wirksame Traktion und komfortable Dämpfung aus - genug, um auf dem Platz eine gute Leistung zu erbringen. 

Kobe Bryants Collab mit adidas war kurzlebig, aber dennoch profitabel. Der adidas Crazy 1 war der erste charakteristische Sneaker von Kobe und er wurde bereits in den 2000er Jahren als "Kobe 1" bezeichnet. Der Look des Sneakers gilt als sehr futuristisch und erregt durch seine einzigartige Form die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit.

adidas Crazy 1 Material

Das Material des Sneakers variiert mit jedem Release. Aber die meisten Colorways verfügen über ein halbsteifes synthetisches Upper aus Vinyl, das die dick gepolsterten Innenseiten des Schuhs bedeckt. Zusätzlich sind die Innenseiten des Schuhs mit Mesh bezogen. Die Zwischensohle besteht aus einer EVA-Polsterung. Für die Fersenkappe und das adidas Torsion System wird ein robuster Kunststoff verwendet, der für die notwendige Unterstützung sorgt. Ältere Versionen des adidas Crazy 1 verwendeten Adiprene als Polsterung. Die neuesten Versionen verwenden nun eine EVA-Zwischensohle. Diese Technologie bietet eine ausreichende Polsterung und bleibt gleichzeitig fest für einen reaktionsschnellen Wechsel der Lasten.

adidas Crazy 1 Style und Passform

Die adidas Crazy 1's haben seit ihrem Release im Jahr 2000 mehr als 10 Colorways gehabt. Im Allgemeinen wird der Sneaker von vielen als "Space Boot" bezeichnet. Seine einzigartige Optik wurde außerdem tatsächlich vom Audi TT Roadster inspiriert. Der adidas Crazy 1 ist im Vorfuß etwas weiter, was dafür sorgt, dass Leute mit schmalen Füßen eher eine halbe Nummer kleiner bestellen sollten.

Meinungen aus dem Internet zum adidas Crazy 1 

Die Traktion des Sneakers soll wirklich extrem gut sein, während der Komfort hier definitiv nicht zu kurz kommt. Hier wird besonders betont, dass die Sneaker kaum eingelaufen werden müssen, da sie bereits zu Beginn sehr gut passen. Gerade für die Kids aus den 90er Jahren weckt der adidas Crazy 1 sehr viele Erinnerungen an die Jugend. Durch das besondere Upper kann man den Sneaker sehr schnell und einfach reinigen, was ebenfalls sehr positiv aufgenommen wird. Bei der Ästhetik scheiden sich die Geister, allerdings sollte man den Sneaker einfach kaufen, wenn man ihn persönlich optisch sehr ansprechend findet.