Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

adidas-Chop-Shop-Kategorie-Banner

Der adidas Chop Shop

Der adidas Chop Shop wurde ursprünglich vom adidas Campus beeinflusst, der 1958 auf den Markt kam. Das historische Design wurde durch die Haizahnakzente auf der Rückseite des Sneakers aufgearbeitet und auch mit einem Hauch Modernität überzogen. Wir sprechen hier also nicht von irgendeinem Sneaker, sondern von einem ultimativ aufgemotzten Kick, der in der Sneaker Szene ordentlich am Boomen ist.

24.02.2018

Der adidas Campus konnte sich immer mehr der Beliebtheit erfreuen und kletterte die Leiter der Popularität hinauf. Er wurde zu einem Kult Sneaker in der Sneakerszene. Nur wenige Jahre später kam dann, im Low-Top-Design, mit weißen Haizahnakzenten der adidas Chop Shop und verschaffte sich einen Namen. 

Durch Collabos mit des in Tokio ansässigen Streetstyle-Labels Neigborhood wurden die Sneaker immer beliebter und kamen unter den Fans immer besser an.

Material und Style des Sneakers

Der adidas Chop Shop verkörpert die japanische Ästhetik, die in den Style des Sneakers integriert wurde. Wer sein Outfit mit etwas Besonderem aufpeppen möchte, ist hier definitiv an der richtigen Adresse. 

Er verkörpert alle technologisch fortschrittlichen Materialien, welche bei Low-Top-Sneakern optimal genutzt werden konnten. Ein Primeknit-Material für Atmungsfreiheit, Leichtigkeit und Komfort und eine Boost-Sohle für die Bequemlichkeit und die Reaktion. 

Beim Neighborhood x Chop Shop findet ihr eine kollaboratives Logo auf der Tongue, die Haizahnakzente an den Heels und natürlich das Flair des japanischen Streetsyles.

Meinungen aus dem Internet

Durch die Boost-Sohle und das Primeknit Material ist der Schuh bequem und bietet den Komfort, den ein ordentlicher Sneaker haben sollte. Die Heels sind durch die Haizahnakzente im Fokus, was aber sehr positiv auffällt und auch das gewisse Etwas dieses Sneakers ist. 

Die Dämpfung beim Schuh ist optimal, hier hat die Zusammenarbeit von adidas x Neighborhood also auch richtig gut funktioniert. Der Sneaker ist stylisch, bequem, trägt aber dennoch nicht zu sehr auf. Sie lassen sich gut kombinieren und sind einfach das gewisse Etwas am Fuß. Minimalistisch gehalten und dennoch ein Blickfang. Optisch definitiv sehr ansprechend. Hier sind sich die User alle einig. 

Im Gegensatz zu anderen Boost-Sneakern von adidas ist der adidas Chop Shop natürlich etwas kostenintensiver. Aber mit diesem Kick hat man ja dann auch nicht irgendeinen, sondern etwas ganz besonderes.

Fazit zum adidas Chop Shop

Der adidas Chop Shop ist nicht nur ein Hingucker, sondern kann besonders durch die Boost-Sohle und das Primknit-Material auch in allen anderen wichtigen Faktoren überzeugen. 

Wer auf einen besonderen Schuh, mit Klasse und Style steht, sollte diesen hier nicht missen. Auch wenn man ein bisschen tiefer in den Geldbeutel schauen muss, gehört dieser Schuh bei einem Sneakerhead in die Schuhsammlung.