Offizielle Pics vom adidas Yeezy Boost 700 V2 “Hospital Blue”

adidas-yeezy-boost-700-v2-hospital-blue-grailify-1

Der September hatte bereits seinen Start und damit auch die ersten Releases aus dem Yeezy-Kalender. Zuerst sollte der adidas Yeezy Boost 700 „Magnet“ am 4. September droppen. Doch aus einem unerklärlichen Grund wurde der Release auf den 9. September verschoben. Dafür ging aber der adidas Yeezy Boost 700 V2 „Inertia“ planmäßig am 7. September an den Start.

Der Yeezy-Kalender endet laut den Gerüchten am 28. September. An diesem Tag released der adidas Yeezy Boost 700 V2 „Hospital Blue“. Der pünktliche Release von den sneakers lässt sich jetzt auch durch die offiziellen Bilder von adidas vermuten. Kanye West verzichtet auf den Mix aus Leder und Wildleder, den wir bis jetzt bei vielen 700 V2 gesehen haben, und setzt stattdessen auf ein Vollwildleder-Modell. Die Basis bleibt das gewebte Mesh.

Die Farben sind bläulich / grau und kontrastieren mit den silbernen Ovalen, die im hinteren Bereich der Mittelsohle verlaufen. Eine weiße Boost-Sohle gibt den gewohnten Komfort, während die schwarze Außensohle sich farblich komplett vom Gesamtpaket abhebt.

Release vom adidas Yeezy Boost 700 V2 “Hospital Blue” nicht verpassen

Sollte sich die Agenda bei Kanye West und adidas nicht ändern, können wir den Release am 28. September erwarten. Bis dahin erfreuen wir uns über die offiziellen Bilder und warten auf die anderen Yeezys, die jetzt droppen. Laut dem Kalender droppen die DSRT BT „Salt“, DSRT BT „Rock“ oder DSRT BT „Oil“ als nächstes. Verpasst die nächsten News nicht und holt euch die Grailify App. Dort halten wir euch immer auf dem Laufenden.

adidas Yeezy Boost 700 V2 “Hospital Blue”

adidas-yeezy-boost-700-v2-hospital-blue-grailify-2

adidas-yeezy-boost-700-v2-hospital-blue-grailify-3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.