Nachhaltige Mode: Die besten umweltfreundlichen Sneaker

adidas-Parley

Wird Leder bald verboten sein?

Pelz wurde letzte Saison auf der London Fashion Week offiziell verboten, also ist Leder vielleicht das nächste No-Go? Unabhängig davon, ob das passiert oder nicht, ist es klar, dass ethische Kleidung und Accessoires immer mehr an Bedeutung gewinnen. Hochwertige Marken wie Alice Temperley haben sich der Herausforderung gestellt, Materialien aus nachhaltiger Herkunft zu verwenden.

Sneaker sind auch ein wichtiger Schwerpunkt in der nachhaltigen Bekleidungsindustrie, nicht nur für den Sport, sondern auch als beliebtes Fashion-Item. Veja, Adidas und Reebok sind dabei drei Marken, die derzeit stylische, komfortable und umweltfreundliche Sneaker anbieten.

Die Prinzessin von England trägt Veja Sneaker

Noch bevor Veja eine der Herzoginnen von Sussex, Meghan Markle’s Lieblings-Sneaker-Marken, wurde, erlangten sie unter Modefans weltweit Kultstatus.

Aber was noch wichtiger ist: das Leitbild von Veja bietet eine andere Vision als die meisten anderen Modemarken. Sie verbindet fairen Handel und Ökologie und ebenfalls Wirtschaft, soziale Initiativen und Umwelt. Die französische Marke arbeitet mit Kooperationen von Kleinproduzenten und Organisationen in Brasilien und Frankreich zusammen, um Sneaker und Accessoires aus Bio-Baumwolle, Wildkautschuk aus dem Amazonasgebiet und ökologisch gegerbtem Leder zu entwickeln.

Vegane Sneaker von Veja

Veja hat auch eine umfangreiche Auswahl an veganen Sneaker. Im Nordosten Brasiliens arbeitet das Unternehmen mit einer Genossenschaft von Bio-Baumwollbauern zusammen und über 320 Familien haben mit technischer Unterstützung der lokalen NGO Esplar das landwirtschaftliche Modell übernommen.

Baumwolle und Nahrungspflanzen werden ohne Chemikalien und Pestizide angebaut. Veja kauft Bio-Baumwolle zu etwa doppelt so hohen Marktpreisen, zusammen mit Gummi aus dem amazonischen Regenwald, dem einzigen Ort auf der Welt, an dem Gummibäume in freier Wildbahn wachsen. Dies ist auch ein wirtschaftlich nachhaltiger Weg, um die Entwaldung zu bekämpfen. Einige ihrer Sneaker haben Lederupper und für diese verwendet Veja ökologisch gegerbtes Leder. Ein chromfreies Leder, das nur mit organischen Verbindungen gegerbt ist. Insgesamt kosten die Sneaker fünfmal mehr als große Marken-Sneaker, wegen des fairen Handels und der verwendeten Bio-Rohstoffe, so VEJA. Das Unternehmen bleibt der Produktion auf diese Weise aber dennoch verpflichtet. Das Upcycling ist ebenfalls in die Produktion von VEJA integriert, mit Kunststoffflaschen, Baumwolle aus Zuschnitten der Textilindustrie und recyceltem Polyester, das zur Herstellung einer Reihe von Stoffen für die Herstellung der Sneaker verwendet wird.

Reebok Öko Sneaker

Die großen Marken reagieren auch auf die Nachfrage der Verbraucher, indem sie freshe, nachhaltige Produkte auf den Markt bringen, wobei adidas und Reebok beide im vergangenen Sommer neue Öko-Sneaker auf den Markt brachten. Im August veröffentlichte Reebok seine “Cotton + Corn“-Sneaker, die aus einem Upper aus 100% Baumwolle und einer Maissohle bestehen. “Die meisten Sportschuhe werden aus Erdöl hergestellt, um synthetische Gummi- und Schaumstoffpolstersysteme herzustellen”, sagt Bill McInnis, Leiter von Reebok Future. “Mit 20 Milliarden Paar Schuhen, die jedes Jahr hergestellt werden, ist dies keine nachhaltige Art der Schuhherstellung. Bei Reebok dachten wir: “Was wäre, wenn wir mit Materialien beginnen, die nicht auf Ölbasis sind?” Durch die Verwendung nachhaltiger Ressourcen als Grundlage und dann durch kontinuierliche Tests und Entwicklungen konnten wir einen pflanzenbasierten Sneaker entwickeln, der sich wie jeder andere Schuh anfühlt. Der neue Baumwoll- und Mais-Sneaker von Reebok ist der einzige auf dem Markt mit 75% USDA-zertifiziertem, biobasiertem Anteil.

Auch adidas droppt nachhaltige Sneaker

Adidas hat sich mit der Ocean Charity Parley zusammengeschlossen, um Plastikabfälle aus den Ozeanen zu nutzen und eine Reihe von Sportbekleidung herzustellen, darunter auch Sneaker. Adidas unterstützt seit 2015 die Initiativen von Parley, darunter auch die bahnbrechenden, kreativen Öko-Innovationen wie Parley Ocean Plastic®, die zur Bekämpfung der Verschmutzung durch Meereskunststoffe beitragen. Parley wurde von den britischen Fashion Awards 2018 mit dem Special Recognition Award for Innovation ausgezeichnet. Die Auszeichnung würdigt das Engagement von Parley, die verheerenden Auswirkungen von Kunststoff auf unsere Umwelt hervorzuheben und zwar durch Zusammenarbeit mit Designern, um die Art und Weise, wie Produkte hergestellt und gestaltet werden können, neu zu erfinden. So kann ein globales Problem in eine Chance verwandelt und unsere Ozeane geschützt werden. Der stylische, marineblaue und weiße Ultraboost Parley ist ein Sneaker, der leicht und dennoch großzügig gepolstert ist. Dieses Produkt wird zum Teil aus Garn von Parley Ocean Plastic™ hergestellt, das aus recyceltem Abfall hergestellt wird und von Stränden und Küstengemeinden abgefangen wird, bevor es das Meer erreicht. Jeder neue Ultraboost Parley spart etwa 11 Kunststoffflaschen vor dem Eintritt in den Ozean.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.