Latest Pickup: Nike Dunk Low WMNS „Purple Pulse”

Nike-Dunk-Low-WMNS-Purple-Pulse-Grailify-2-scaled

Purple Pulse

Die erste Häflte von 2021 ist vorbei und Sneakerheads würden uns sicherlich zustimmen, wenn wir sagen, dass das Jahr bis hier hin sehr gut war. Sportswear-Hersteller haben neue ultimative Sneaker entworfen und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Da wir uns aber mitten im Sommer befinden, werden Nike und Co. keine Pause einlegen und die heißen Tage noch heißer machen.

Für den Sommer hat der Swoosh noch großartige Pläne. Viele Sneaker wurden bereits durch zahlreiche offizielle Bilder bestätigt. Natürlich finden wir unter dieser Masse an Releases auch mehrere Dunks. Die Hype-Silhouette erhält eine Menge an Aufmerksamkeit mit wilden Prints, Farben und andere verrückte Inspirationen.

Ganz vorne dabei sind zwei ganz außergewöhnliche Dunks, die euch auf dem ersten Blick sicherlich sofort gefallen werden. Sie verfügen nämlich über ein bekanntes Colorblocking, welches aus der Kategorie „Air Jordan 1“ stammt. Schon auf den bekannten Colorway gekommen? Werft jetzt mit uns einen Blick auf die Sneaker und erfahrt alle Release Infos zu dem Modell.

Nike-Dunk-Low-WMNS-Purple-Pulse-Grailify-1-scaled

Style – Wie der Air Jordan 1 „Hyper Royal“ die Dunks infiziert

Es begann mit dem legendären Air Jordan 1 „Turbo Green“ und endete kurzzeitig mit dem Air Jordan 1 „Hyper Royal“. Der verwaschene Look in Kombination mit sauberer Basis wird von der Sneakercommunity gefeiert und schon bald überträgt sich das Design auf andere Sneaker. Natürlich ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis der Dunk mit dem Colorway in Verbindung gebracht wird.

Wir müssen nicht lange warten, denn zwei Dunks wurden angekündigt. Einer davon ist dieser Nike Dunk Low WMNS „Purple Pulse”. Ähnlich wie andere beliebte Iterationen, die in den letzten Monaten aufgetaucht sind, verwöhnt uns das kommende Paar mit einer „farblosen“ Glattleder-Basis. Kurz danach folgen dann schon die von Peter Moore entworfenen Overlays. Ihr findet das Muster auf dem vorderen Mudguard, entlang den Eyestays, auf den Knöchellaschen sowie auf den Fersen mit Patches.

Zugeben wirkt der Washed-Style deutlich heftiger bei diesem frauenexklusiven Dunk, aber das macht den Sneaker nicht schlechter. Im direkten Kontrast zu den farblichen Overlays steht die saubere Basis aus weißem Leder sowie die Wildleder-Swooshes in „Purple Pulse“. Laufsohlen sind eine Nuance heller und NIKE-Stickereien und Zungenetikette aus Leder docken farblich an den Swoosh an.

Nike-Dunk-Low-WMNS-Purple-Pulse-Grailify-3-scaled

Technische Details

Man kann es nicht oft genug sagen, aber Dunks sehen nicht nur gut aus, sondern verfügen auch über technologische Highlights. Über die Jahre hat Nike die Silhouette immer weiterentwickelt und blieb nie auf einem Level. Schließlich werden Nike Dunk Lows und Highs nicht mehr nur auf dem Court getragen, sondern auch auf den Straßen.

Der Nike Dunk Low WMNS „Purple Pulse” besteht aus hochwertigen Materialien. Robustes Leder sorgt für eine hohe Strapazierfähigkeit, welches mit der Zeit noch bequemer wird. Aber nicht nur das Äußere wurde verbessert, sondern auch der innere Kern hat viel zu bieten. Leichtes Schaumstoff unter den Füßen dämpfen jeden Schritt und der Kragen polstert zusätzlich den Fuß für einen ultimativen Komfort, während Vintage-inspirierte Laufsohlen das Design abrunden.

Fazit zum Nike Dunk Low WMNS „Purple Pulse”

Wir lieben vor allem den verwaschenen Look und die gedämpften Farben. Die Sneaker dominieren mit dieser Kombination den Sommer. Vermutlich werden sie daher auch sehr gefragt sein.

Der exklusive Nike Dunk Low WMNS „Purple Pulse” droppt neben dem Nike Dunk Low WMNS „Yellow Strike” am 22. Juli bei Nike und ausgewählten Retailern für nur 110€.

Purple Pulse

Nike-Dunk-Low-WMNS-Purple-Pulse-Grailify-5-scaled

Nike-Dunk-Low-WMNS-Purple-Pulse-Grailify-4-scaled