Latest Pickup: Nike Air Max Tailwind IV „Racer Blue”

Nike-Air-Max-Tailwind-IV-Racer-Blue-Grailify-1

Zum Shop

Seit mehreren Jahren überzeugt die vierte Edition von der Air Max-Linie die Sneakerheads. Vor genau zwanzig Jahren veränderte der Nike Air Max Tailwind IV das Sneakergame, indem er leichte Max Air-Elemente zeigte. Damit wurde der Dämpfungsbereich um eine weitere Silhouette erweitert.

Heute zählt der Tailwind IV noch zu einem absoluten Star. Sneakersnstuff kreierte mit Nike sogar einen „20th Anniversary“, der die sneakers mit einem hellblauen Upper und gelben Details ehrt. Nike sieht aber die exklusive Kollabo nicht als Ende. Im Gegenteil! In den vergangenen Woche veröffentlichte die Marke mit dem Swoosh gleich mehrere Colorways, damit auch jedes Outfit mit den Retro-sneakers kombiniert werden kann.

Style

Wer auf Basketball abfährt, der kommt vermutlich nicht an Nike vorbei. Die Marke mit dem Swoosh veröffentlichte schon tausende Artikel, die von den Wurzeln von der Air-Dämpfung inspiriert ist. Damals war die Air Max-Dämpfung eine absolute Neuheit. Basketballspieler waren nach der neuen Technologie total verrückt. Sie ist das Maximum an Dämpfung, die Nike entwickelt hat. Damit werden die härtesten Stöße gedämpft und minimieren jeden Aufprall.

Der AM Tailwind IV „Racer Blue“ führt die Generation weiter fort. Vermutlich haben einige sogar auf genau DIESES Colorways gewartet. Das Obermaterial wird größtenteils mit einem Reinweiß bedeckt, dass mit vielen blauen Hits kontrastiert. „Racer Blue“ wurde schon bei vielen Nike Modellen benutzt. Der Tailwind IV bekommt die einzigartige Farbe aber zum ersten Mal. So ziemlich jedes Detail wird mit der unverkennbaren Farbe bemalt, wie z.B. die blauen Swooshes auf der Ferse und Toe Box oder Mittelfußbereich, Zunge und Air Unit.

Zu den Overlays gehören Vast Grey-Einsätze und eine Paspel, die sich um den Mittelfußbereich ziert. Der Kragen akzentuiert mit einem schwarzen Innenfutter sowie eine reflektierende Paspel unterhalb des Kragens. Dicke Rope Laces passen sich dem abgerundeten Gesamtbild an, während eine gepolsterte Zunge mit schwarzem Leder das Design abrundet.

Nike-Air-Max-Tailwind-IV-Racer-Blue-Grailify-2

Technische Highlights

Wofür ist der Tailwind IV bekannt? Klar! Für die Air Max-Dämpfung. Und die wird mit „Racer Blue“ besonders hervorgehoben. Die einzigartige Dämpfung sitzt unter dem kompletten Sneaker. Nike garantiert einen maximalen Aufprallschutz durch maximales Luftvolumen. Das könnte man auch durch die kleinen Fenster an den Seiten von der Sohle erahnen. Athleten setzten schon seit Jahren auf die Air Max-Dämpfung von Nike.

Die sneakers sind nicht nur mega fancy, sondern auch verdammt strapazierfähig. Die Basis ist ein dünnes und luftiges Mesh, während die Overlays aus Kunstleder gemacht werden und für beste Strapazierfähigkeit garantieren und die Gummi-Laufsohle den Grip erhöht.

Fazit vom Nike Air Max Tailwind IV „Racer Blue”

Kaum ein Retro-Sneaker sieht so verdammt gut aus, wie der AM Tailwind IV von Nike. Die Silhouette ist unverkennbar und der vierte in der Reihe von Air Max. Mit dem blau/weißen Farbschema lassen sich richtig gute Outfits kreieren. Wir raten euch zu eurer normalen Schuhgröße. Die sneakers fallen nämlich true to size aus und sind sogar schon draußen!

Zum Shop

Nike-Air-Max-Tailwind-IV-Racer-Blue-Grailify-4

Nike-Air-Max-Tailwind-IV-Racer-Blue-Grailify-5

Nike-Air-Max-Tailwind-IV-Racer-Blue-Grailify-3

Nike-Air-Max-Tailwind-IV-Racer-Blue-Grailify-6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.