Latest Pickup: Nike Air Max 90 FlyEase

nike-air-max-90-flyease-grailify-1

Zum Shop

Wenn ein Sneaker in diesem Jahr oft auftaucht, dann ist es definitiv der Nike Air Max 90. Nike hat die Silhouette nämlich vor genau 30 Jahren debütiert und die Form eroberte sofort die Sneakerwelt. Bis heute noch zeichnet sich der Schuh durch eine Sache aus: die komfortable Air Max-Dämpfung dämpft jeden Schritt und erhöht den Tragekomfort bis aufs „Max“-imum.

Aber Nike wäre nicht einer der größten Sportartikelhersteller, wenn die Marke sich auf diesem Erfolg ausruhen würde. Aus diesem Grund arbeitet die in Beaverton ansässige Marke auch an den anderen wichtigen Aspekten und Eigenschaften, die einen Sneaker zu einem vollwertigen Schuh machen. Der Klassiker aus 1990 punktet heutzutage durch verbesserte Materialien, neue Linien und auch durch wichtige Merkmale.

nike-air-max-90-flyease-grailify-2

nike-air-max-90-flyease-grailify-3

Zum Shop

Style

Vielleicht fragen sich die meisten bereits von euch was „FlyEase“ überhaupt bedeutet und warum dieser AM90 so einen heftigen Spoiler hat. Wir können es euch genau erklären und ergänzen auch die weiteren wesentlichen Details, die diesen Schuh ausmachen.

Nike hat FlyEase bereits vor einigen Monaten vorgestellt. Ende 2019 wurde nämlich der Air Jordan 1 FlyEase vorgestellt, der ein Teil von der Fearless Ones-Kollektion ist. Damit ein Sneaker den Titel „FlyEase“ tragen darf, muss er einige Punkte erfüllen.

  • Die Sneaker müssen leicht geöffnet und geschlossen werden können
  • Der leichte Ein- und Ausstieg muss gewährleistet sein
  • Die Sneaker lassen sich auf unterschiedliche Fußformen und Fußgrößen einstellen

Nur wenn ein Sneaker zwei von den drei Punkten erfüllt, darf er sich FlyEase nennen. Ursprünglich wollte Nike den Menschen mit einer Behinderung entgegenkommen und einen Schuh rausbringen, die auch die körperlich eingeschränkten Menschen nutzen können, ohne auf die Hilfe anderer angewiesen zu sein. Aber mittlerweile hat sich FlyEase zu einem modischen Trend entwickelt, wie der AM90 FlyEase beweist.

Wir geben zu, dass wir am Anfang sehr skeptisch bei dem Farbschema waren. Das kräftige blau und den auffälligen pinken Farbton kann man einfach nicht übersehen. Aber on-feet wirkt der Schuh komplett anders. Das blau/pink passt optisch perfekt zu den kommenden Sommertagen und unterstreicht den modernen und trendigen Look. Die weißen Details untermalen das freshe Design und runden das Gesamtpaket ab.

nike-air-max-90-flyease-grailify-4

Technische Details

Auf die Air Max-Dämpfung sollte man eigentlich nicht weiter eingehen. Wir wissen, dass die Dämpfung zu den Top Technologien gehört und bei keinem Sneakerhead im Schuhregal fehlen sollte. Bei diesem Sneaker stehen nämlich die FlyEase-Eigenschaften im Mittelpunkt, die auch sofort zu erkennen sind. Der geschwungene Spoiler an der Ferse wurde sorgfältig ausgewählt. Ihr könnt einfach in die Schuhe einsteigen und müsst dabei nicht mal die Laces aufmachen. Ihr wollt die Schuhe schnell ausziehen? Kein Problem. Einfach auf den Spoiler treten und ausziehen. Somit müsst ihr sie auch nicht immer wieder neu schnüren.

Fazit vom Nike Air Max 90 FlyEase

Die Farben sind vielleicht heftig und könnten nicht auf jeden Geschmack treffen. Wir haben uns aber schnell an das Farbschema gewöhnt und könnten uns sogar keine besseren Farben für den ersten Colorway vorstellen. Dennoch sind wir auf die nächsten möglichen Iterationen gespannt und halten weiterhin ein Auge drauf. Ihr könnt auch beruhigt nach eurer Größe greifen. Die Sneaker fitten nämlich tts.

Zum Shop

nike-air-max-90-flyease-grailify-5

nike-air-max-90-flyease-grailify-6

nike-air-max-90-flyease-grailify-7