Latest Pickup: New Balance 576 Made in UK Tri Colour

DSC02454

Guten Morgen Leute! Genießt ihr auch den sonnigen freien Tag? Wir haben uns mal wieder an ein Review gemacht und haben den nagelneuen New Balance 576 Made in UK aus dem Tri Colour Pack vor die Kamera gezogen. Viel Spaß mit dem Review!

Der New Balance 576 Made in UK kam erstmals 1988 auf den Markt und unterstreicht die hervorragende Qualität und den klassischen Style von New Balance. Die Schuhe werden alle in Flimby in Großbritannien hergestellt.

Erste Eindrücke vom New Balance 576 Made in UK

Also wer schon mal einen NB Made in UK in der Hand gehalten hat, weiß was ihn beim Auspacken erwartet, nämlich Qualität pur! Die roten und blauen Parts auf dem Schuh sind aus sehr hochwertigem Luxus-Schweinsleder gefertigt. Die weißen Parts dagegen sind aus glattem Schweinsleder. Beide Materialien fühlen sich unglaublich soft an und es macht echt Spaß diese einfach anzufassen. Hier spürt man die Qualität!

Tragekomfort

Da die Schuhe vorne und hinten und teilweise an der Seite schön gefüttert sind, läuft es sich verdammt gemütlich im New Balance 576. Man spürt auch einfach, dass man gerade was am Fuß trägt, was mit anderen “Massenprodukten” nicht zu vergleichen ist. Gedämpft wird der Schuh mit der c-cap Zwischensohle, die sich ordentlich anfühlt, aber nichts weltbewegendes ist. Insgesamt ist der Tragekomfort aber wirklich top! Da kann man sich überhaupt nicht beschweren.

Fazit

Wer mal weg möchte von den üblichen verdächtigen und was wirklich hochwertiges tragen möchte, der sollte sich unbedingt mal einen New Balance Made in UK zulegen. Natürlich ist er nichts für Hypebeaster, sondern für echte Sneakerheads. Die Qualität und der Komfort vom NB 576 ist einfach nur herrlich. Hier weiß man wirklich wofür man die 160€ ausgegeben hat und dieser Preis ist allemal gerechtfertigt für so einen Schuh. 3 Paar Laces werden im Paket mitgeliefert. Außerdem solltet ihr tts gehen.

Das Tri Colour Pack ist ab heute bei New Balance verfügbar.

Hier werdet ihr fündig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.