Latest Pickup: Air Jordan VI Infrared 2019

DSC06231

So Freunde, heute dürfen wir euch den Nike Air Jordan VI Infrared vorstellen. Ein sehr gelungener OG der Original Version aus 1991 (Mittlerweile die vierte Retro Version). Wir sind bereits stolze Besitzer des 2019er AJ6 “Infrared” und werfen jetzt mal gemeinsam mit euch einen Blick auf den Sneaker. Ihr werdet dahin schmelzen 😉

Kurz zur Geschichte des Nike Air Jordan VI.

Was macht den Air Jordan VI so bemerkenswert? Wir gehen davon aus, dass einige von euch sich an das legendäre Spiel von Michael Jordan zurück erinnern können, bei dem er 1991 den NBA-Titel für sein Team holte. An seinen Füßen: der Nike Air Jordan VI. Sowohl für MJ als auch für viele unter uns ist der Air Jordan 6 somit zu einem Sneaker mit Geschichte geworden. Doch auch bei weiteren Meisterleistungen in MJs Sportkarriere konnten wir den Sneaker an seinen Füßen bewundern. Das ist ein Schuh, an den sich ein Sneakerhead erinnert. Das einzige Manko, der Sneaker war damals sehr teuer und nur wenige konnten sich dieses Prachtexemplar überhaupt leisten.

Release des Air Jordan VI Infrared ist der 16.02.2019

Der Nike Air Jordan VI Infrared 2019 – ein Meisterwerk

Bereits das Nike Air Branding an der Ferse sticht sofort ins Auge. Darauf haben wir ja auch schon lange genug gewartet 🙂 Bei der 2000er Version konnten wir das Branding schon mal sehen, seitdem leider nicht mehr. Optisch sieht der Sneaker einfach nur sehr schön und stimmig aus, wir würden behaupten, dass es der beste OG in der Air Jordan 6er Reihe überhaupt ist. Doch es wurden einige Änderungen vorgenommen, die in der Zusammenarbeit von Tinker Hatfield und Michael Jordan entstanden sind. MJ war es wichtig diese Details beim Infrared einzuführen und wir denken mal, dass er damit den Nagel auf den Kopf getroffen hat. Besonders auffällig ist, dass ein System entwickelt wurde, um den Einstieg in den High-Top Sneaker zu erleichtern. Hierfür wurden an der Zunge zwei Eingriffe mit ins Design aufgenommen, an denen man bequem mit zwei Fingern “einsteigen” kann um den Sneaker schnell auseinander zu ziehen. An der Ferse, die außerdem flacher konstruiert wurde, befindet sich eine Art Spoiler, der an den Spoiler beim Porsche 911 erinnert, den MJ ja selbst auch gefahren ist ;-). Dieses System bietet einen super praktischen und schnellen Einstieg, der noch gefehlt hat.

DSC06238

Der Infrared Look: Beste Technologie trifft auf unverwechselbares Design

Was sollen wir noch sagen, sowohl die Funktionen haben sich extrem verbessert und auch der Look ist einfach nur fantastisch. Der black infrared Colorway ist schlicht und trotzdem würden wir mal behaupten, dass es einer der geilsten Colorways überhaupt ist. Das Rot erscheint viel stärker und intensiver, als vergleichsweise das Rot in der 2014er Version, das einen minimalen Pinkstich aufwies. Auch die vielen feinen Details die eingebaut wurden peppen den OG so richtig auf. An der Seite des Sneakers können wir mit viel Vorstellung die abstrakte 23 entdecken, die sich über das ganze Upper zieht. Ja, die 23! Die Spielernummer von MJ. Außerdem war es MJ wichtig eine Clear Toe beim Infrared zu haben, was Tinker Hatfield für die 2019 Version auch dementsprechend umgesetzt hat. Was besonders hervorzuheben ist, sind die vielen verschieden Nike Air Brandings, sowohl auf der Innensohle als auch auf den Lacelocks die einfach nur cool sind und zeigen, wie viel Wert auf solche feinen aber wichtigen Blickfänger gelegt wurde. Die Infrared Farben Details sind überall zu erkennen, sowohl am Spoiler also auch an den Lacelocks oder dem Jumpman auf der Tongue. Der Look verkörpert alles, was den Air Jordan VI so besonders macht und alles was wir von einem solchen Modell erwarten.

DSC06232

Nike Air Jordan 6 Infrared 2019 Material:

Wie bei allen MJ Modellen fällt die Größe sehr passend aus, ihr könnt also eure normale Größe bestellen. Das schwarze Upper besteht aus einem Nubukleder, das leider in der Verarbeitung tatsächlich etwas billiger wirkt, als es beim 2014 Modell der Fall war. Auch kleine Klebereste sind an einigen Stellen zu erkennen, was jedoch nicht abschrecken sollte, stolzer Besitzer eines Air Jordan VI Infrared zu werden. An der Tongue wurde Nylon Material verwendet, das sich vom Upper hervorhebt und so stärker zum Ausdruck kommt. Die Sohle ist die typische Air Jordan Sohle, wie wir sie kennen. Mit weißen und schwarzen Details so wie einem Jumpman in infrared.

Hier lang zum Air Jordan VI Infrared

Nike Air Jordan 6 Infrared 2019 Fazit:

Insgesamt würden wir sagen, dass der Nike Air Jordan VI richtig fett ist! Michael Jordan und Tinker Hatfield haben sowohl optisch als auch praktisch nochmal einen oben drauf gelegt. Und was wünschen wir uns mehr, als das Fortschreiten eines legendären Sneakers?! Release des Air Jordan VI Infrared ist der 16.02.2019.

DSC06231

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.