In nur 24 Stunden liefert Machine Learning maßgeschneiderte adidas Sneaker

adidas-speed-factory

Adidas lädt alle Sportbegeisterten ein, sich seinem Produktdesignteam anzuschließen und das Kundenerlebnis ─ durch maschinelles Lernen so zu gestalten, dass es mit seiner Schnelligkeit und Flexibilität angemessen ist.

“Wir haben keine separate digitale Strategie entwickelt”, sagte Michael Vöegele, CIO von adidas. “Die digitale Technologie ist der Wegbereiter, um unser Ziel zu erreichen, die beste Sportmarke der Welt zu sein. Um das Leben der Menschen zu verändern, müssen wir direkte Beziehungen zu unseren Konsumenten aufbauen.”

Maschinelles Lernen schafft eine moderne Wertschöpfungskette

Vöegele sprach während der Keynote am letzten Tag der SAPPHIRE NOW und ASUG Jahreskonferenz und teilte die Vision seines Unternehmens, eine neue Wertschöpfungskette mit den Kunden zu schaffen. Er beschrieb ein auffallend offenes Verhältnis von Co-Innovation, das sich durch Gespräch und Zusammenarbeit auszeichnet. Im Mittelpunkt stand ein glänzender neuer Prototyp namens “Speed Factory” in Atlanta, Georgia, der maschinelles Lernen nutzte, um personalisierte Schuhe zu liefern. Es entfällt das Warten auf neue Modelle von adidas, um Trends in Sneaker über einen typischen Zeitraum von 18 Monaten zu entwickeln. Stattdessen entwerfen die Verbraucher ihren individuellen Look im Mustergeschäft und das Produkt wird ihnen innerhalb von 24 Stunden zugestellt.

adidas-Futurecraft-MFG
adidas Futurecraft M.F.G.

“Wir wollen, dass all diese kreativen Leute mit unserer Marke in Verbindung gebracht werden”, so Vöegele, “es geht nicht nur darum, dass sie auf unser Produkt warten, sondern auch darum, die Verbraucher mit unseren Fertigungsmöglichkeiten zu verbinden, damit wir ihre Kreativität nutzen und ein Produkt für sie entwickeln können. Wir verwenden auch SAP CAR (Customer Activity Repository), um uns volle Transparenz zu verschaffen, die Erwartungen unserer Kunden zu erfüllen und diese zu fördern. Es hilft uns, die Produktivität auch in der Lieferkette zu steigern.”

Digital ist eine Mannschaftssportart für adidas

Etwas paradox ist, dass maschinelles Lernen bei adidas hinter einem Kulturwandel hin zum Menschen steht. Laut Vöegele werden die Mitarbeiter von etwas genauso Mächtigem angetrieben wie ihre Kollegen und Adidas-Produkte.

“Unsere Mitarbeiter sind durch unsere Mission motiviert”, sagte er. “Es geht wirklich darum, den Zweck zu verfolgen und Teil dieser Reise zu sein, Kundenerfahrungen und unsere Nachhaltigkeitsanstrengungen zu fördern.”

Während die Lösung von Verbraucherproblemen für jedes Unternehmen eine Selbstverständlichkeit ist, forderte Vöegele das Publikum auf, die Menschen nicht zu vergessen. “Wir müssen uns auf Menschen, Menschen, Menschen konzentrieren, indem wir eine Idee haben, wohin uns die Reise führt, und stark in die Ausbildung bestehender Mitarbeiter und die Talente investieren, die wir in das Unternehmen holen.”

Data bietet ein komplettes Kundenerlebnis

“Die gesamte Kundenerfahrung, die Möglichkeit, die Produktivität zu steigern, um das Kostenmodell eines Unternehmens signifikant zu verändern und die Bedeutung der Transformation der Arbeitsweise und des Engagements der Mitarbeiter ─ all diese Innovationen werden durch Daten angetrieben. Von der richtigen Intelligenz bis zur Ausführung auf der Grundlage dieser Erkenntnisse. In einer datengesteuerten Welt kommt es auf Geschwindigkeit an.”

Was uns Adaire Fox-Martin, Mitglied des Vorstands der SAP SE, sagen möchte, ist, dass durch moderne Technologie ein wesentlicher Wettbewerbsvorteil geschaffen werden kann, den adidas für sich nutzen möchte. Wir können also sehr gespannt sein, welche Kreationen uns in Zukunft erwarten werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.