Im September könnte ein Air Jordan 10 „Dark Mocha“ droppen

air-jordan-10-dark-mocha-grailify

Das Jahr 2020 könnte für den Air Jordan 10 sehr gut laufen. Allein in diesem Monat wurden bereits mehrere Air Jordan 10-Iterationen bestätigt. Nike bestätigt selbst den Air Jordan 10 „Wings“, der am 15. Februar zum NBA All-Star Game erscheint und ein Teil der 8×8 Kollektion von Jordan Brand ist. Dann kommt noch der Air Jordan 10 „Super Bowl LIV“, der schon bald droppt und ein kollaborativer Air Jordan 10 mit SoleFly. SoleFly selbst hatte uns bereits einen kleinen Einblick via Instagram geliefert.

Aber die Serie vom Air Jordan 10 soll noch lange nicht enden. Gerüchten zufolge sollen angeblich bereits weitere Versionen im September geplant werden. Dazu gehört dieser Air Jordan 10 „Dark Mocha“. Das Mid-Cut-Modell von Jordan Brand ist eher ein Herbst/Winter-Sneaker. Das dicke Material und die warmen Einlagen bieten sich für die kälteren Tage an. Von daher wäre ein Release im September auch möglich.

Die sneakers haben eine warmes braunes Obermaterial und eine Nubuk-Konstruktion. Rote Details auf der Außensohle, Zunge und Ferse liefern einen leichten Kontrast zu dem herbstreifen Sneaker. Man geht davon aus, dass auch die inneren Details in „Infrared“ gemalt sind.

Release vom Air Jordan 10 „Dark Mocha“ nicht verpassen

Solche braune Farben sieht man eher selten bei Jordan Brand. Wenn der Drop am 26. September wahr ist, dann dürfen wir uns jetzt wieder auf die kalten Tage freuen.