Foot Locker x adidas droppen den AM4 im „Milan“ colorway

Foot-Locker-x-adidas-AM4-Milan-grailify-2

Es ist schon lange her, dass Foot Locker und adidas ihren letzten exclusive präsentieren durften. Jetzt, einige Monaten später, ist es endlich wieder soweit! In der vergangenen Zeit haben Foot Locker und adidas den AM4 in verschiedenen colorways gedroppt und wurden dabei von den europäischen Kulturhauptstädten inspiriert.

Für die nächste Inspiration ist der deutsche Sportgigant nach Mailand gereist und hat mit Hilfe des Mailänder Kunstkollektivs Otln Studio einen cleanen AM4-Sneaker rausgebracht, mit ein paar schwarzen Details und rosa Akzenten. Auf dem Primeknit-Vamp kommt ein „BORN AND RAISED IN THE NINE“-Schriftzug, der die neun Stadtteile der Metropole widerspiegelt.

„Wir lieben unsere Stadt, ihre Stadtteile, ihre Geschichte und ihre Menschen. Es ist eine Ehre und ein Traum, einen Schuh zu entwerfen, der auf der Stadt basiert und uns täglich als Schöpfer inspiriert. “, Sagt Otln Studio „Um die Geschichte Mailands anhand eines Sneakers zu erzählen, haben wir drei Farben verwendet, die die Hauptmerkmale der Stadt darstellen. Dunkelgrau steht für das Viertel, in der wir aufgewachsen sind, Cremefarben für den historischen Mailänder Dom und eine leuchtende Korallenfarbe für subtile Details, die auf Mailand wichtiges Verhältnis zur Mode hinweisen.“

Durch eine Metropole inspiriert

Diese krassen Sneaker sind auf 500 Paare limitiert und droppen am 31. Juli in den Mailänder Foot Locker Stores und glücklicherweise auch online. Verpasst auf keinen Fall den Drop! Wenn ihr die nächsten News nicht verpassen wollt, solltet ihr unsere Grailify App runterladen. Dort halten wir euch immer aktuell.

Foot-Locker-x-adidas-AM4-Milan-grailify-3
pic by @footlockereu
Foot-Locker-x-adidas-AM4-Milan-grailify-1
pic by @footlockereu
Foot-Locker-x-adidas-AM4-Milan-grailify-5
pic by @footlockereu
Foot-Locker-x-adidas-AM4-Milan-grailify-4
pic by @footlockereu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.