Diese Chuck Taylor All Stars von Converse Addict und mastermind JAPAN sehen düster aus

Chuck-Taylor-All-Stars-Converse-Addict-mastermind-JAPAN-Grailify

Nachdem Converse Addict mit UNDERCOVER zusammengearbeitet hat, entscheidet sich das Label für zentrierte Logos mit dem japanischen Label mastermind. Das charakteristische Branding von mastermind JAPAN, der Totenkopf Schädel, verleiht den Schuhen einen zusätzlichen Stealthy Look.

Die neuste Zusammenarbeit von den beiden Labels sehen wir auf dem klassischen Chuck Taylor All Star. Moderne und zeitgerechte Vibes treffen hier auf einen Vintage Sneaker aus den 60er Jahren, wobei die Schuhe über den üblichen technischen Schnickschnack verfügen, die man heutzutage bei einem Sneaker sieht.

Gleich zwei Modelle werden veröffentlicht und jedes Paar hat einen düsteren Look. Beide Versionen haben eine schlanke Optik und bestehen aus Canvas während Premium-Laces die Sneaker schnüren. Zu den außergewöhnlichen Details gehören auf jeden Fall die Logos von mastermind JAPAN. Der Totenschädel ziert die Zunge aus Canvas sowie die seitliche Sohle. Zentrierte „MASTERMIND“ Schriftzüge auf der Toe Box runden das Gesamtpaket ab.

Wann erscheinen die neuen Chuck Taylor All Stars von Converse Addict und mastermind JAPAN?

Hierzulande werden wir die Sneaker vermutlich nicht sehen. Am 23. Juli droppen die Sneaker auf der Seite von mastermind JAPAN und kosten ca. 220€

Hol’ dir die kostenlose Grailify App

Verpasse nie wieder Sneaker Releases, Restocks oder News. Wir schicken dir täglich die wichtigsten Neuigkeiten direkt auf dein Handy. So bleibst du immer up to date im Sneakergame!

 

 

Chuck-Taylor-All-Stars-Converse-Addict-mastermind-JAPAN-Grailify