Der Todesstern von Star Wars greift den adidas Alphaedge 4D an

Star-Wars-x-adidas-Alphaedge-4D-Death-Star-Grailify-1

Leider endet bald die großartige Saga von Star Wars. Im Dezember erscheint nämlich der letzte Film von Georg Lucas. „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“ soll die berühmte Reihe beenden und die Fans können es kaum glauben. Für einige treue Anhänger gibt es aber noch einen letzten Trost. adidas ehrt die Saga mit einem würdigen Abschied, indem die Marke mit den drei Streifen einen adidas Alphaedge 4D „Death Star“ veröffentlicht.

Kaum ein Sneaker könnte den Namen besser tragen, als der futuristische Sneaker mit der neuartigen Sohle. Zuvor wurden noch andere Silhouetten gesichtet, die vermutlich an die Flieger und Charaktere aus den Filmen angelehnt sind, wie z.B. ein Ultra Boost „X-Wing-Star-Fighter“ oder ein Nite Jogger im Stormtrooper-Design.

Die Details vom „Death Star“ sind leicht zu übersehen, während der Colorway dem normalen Alphaedge 4D zum Verwechseln ähnlich ist. adidas entscheidet sich auch bei dieser Version zu einem klassischen schwarzen Primeknit-Gewebe sowie schwarze Laces und eine AeroGreen-Sohle. Die einzelnen Einsätze an den Seiten haben eine schon fast unsichtbare Verzierung der Raumstation, die langsam erblassen, während ein „THE POWER OF THE DARK SIDE“ Schriftzug an der Ferse das Design abrunden.

First Look: Star Wars x adidas Alphaedge 4D „Death Star”

Die sneakers sehen einfach nur nice aus! Die offiziellen Bilder sind auch schon da. Bis jetzt hat adidas aber nur den offiziellen Release für die USA am 21. November genannt. Ein größerer Release wurde noch nicht erwähnt. Wir halten euch aber auf dem laufenden und updaten den Post, sobald wir neue Infos haben.

Star-Wars-x-adidas-Alphaedge-4D-Death-Star-Grailify-6

Star-Wars-x-adidas-Alphaedge-4D-Death-Star-Grailify-4

Star-Wars-x-adidas-Alphaedge-4D-Death-Star-Grailify-5

Star-Wars-x-adidas-Alphaedge-4D-Death-Star-Grailify-2

Star-Wars-x-adidas-Alphaedge-4D-Death-Star-Grailify-3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.