Der adidas Yeezy Boost 700 V3 „Azael“ könnten einen Release Termin haben

adidas-yeezy-boost-700-v3-azael-grailify

Die letzten News und Leaks vom adidas Yeezy 700 V3 sind echt lange her, aber der Release könnte schon bald anstehen. Vermutlich sogar noch vor Weihnachten! Der adidas Yeezy Boost 700 V3 wurde zuletzt auf einem Flughafen mit Kanye West und DJ Khaled gesehen.

Die neue Version vom Yeezy 700 bietet gleich mehrere Updates, die sich drastisch von den früheren Silhouetten abheben. Anstelle der mehrschichtigen Leder- und Wildleder-Materialien kommt eine netzartige Basis zum Einsatz. Darüber umschließt ein massiver Cage das Material, der angeblich einen glow-in-the-dark-Effekt hat.

Laces und Zwischensohle scheinen auch eine angepasste Veränderung zu haben, wodurch sich der V3 von den früheren Versionen unterscheidet.

Release vom adidas Yeezy Boost 700 V3 „Azael“ nicht verpassen

Offizielle Bilder und ein Release Termin sind noch nicht ans Tageslicht gekommen. Insider vermuten aber, dass die sneakers am 20. Dezember erscheinen werden. Wenn das stimmen sollte, verlängert sich die Wunschliste für Weihnachten um einen weiteren Sneaker. Verpasst auch die nächsten News nicht und holt euch die Grailify App. Damit seid ihr immer auf dem neusten Stand und verpasst keinen Release mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.