Converse stellt seine neue CX-Linie vor

converse-cx-grailify-1

Converse zeichnet sich durch seine bekanntesten Sneaker wie den Chuck 70 und dem One Star aus, aber auch durch neue und innovative Modelle, wie den Converse All Star Pro BB. Jetzt geht der bekannte Stern einen Schritt weiter und präsentiert sein neustes Ergebnis, die CX-Linie. Die neuste Linie von Converse wird mit insgesamt drei Sneaker gefüllt, die auf den klassischen Chuck Taylor aufbauen. Ein All Star Disrupt CX, Chuck Taylor Disrupt CX und ein Chuck Taylor All Star CX.

Jeder Sneaker besteht aus neuen Technologien und modernen Materialinnovationen. Das neue Upper werden wahrscheinlich die meisten sofort erkennen. Converse hat sein Canvas überarbeitet und daraus ein Stretch Canvas gemacht, dass aus einem geschmeidigen und haltbaren Stoff gefertigt wurde.

Die weiteren Features finden wir weiter unten. Die Mittel- und Außensohle haben nämlich ebenfalls einige Updates zu bieten. Ein CX-Schaum-Dämpfungssystem, das aus einer PU Einlegesohle und Phylon Mittelsohle besteht, erhöht den Komfort durch eine verbesserte Dämpfung, während die überarbeitete Außensohle deutlich mehr Flexibilität und Haltbarkeit zeigt.

Jeder Sneaker punktet durch unterschiedliche Aspekte. Der Converse All Star Disrupt CX ist aber der vielleicht auffälligste Sneaker aus der ersten CX-Linie. Ihr erkennt den heftigen Sneaker durch die hohe Form und die konzeptionelle Sohle, die eine verlängerte und übertriebene Fersenkappe hat sowie einen ausgeschnitten Mittelfuß.

TakahiroMiyashita TheSoloist. debütiert den Converse x TheSoloist All Star Disrupt CX am 12. März auf der SP20 Show in Paris. Danach droppen die drei Ausgaben am 19. März bei converse.com.

converse-cx-grailify-2

converse-cx-grailify-3

converse-cx-grailify-4

converse-cx-grailify-5

converse-cx-grailify-6