Bekommt der adidas Yeezy Boost 700 eine Überarbeitung?

kanye-west-2015-a-billboard-1548

Insider könnten uns wieder einen neuen Yeezy zeigen oder in diesem Falle sogar einen alten Yeezy. Gerüchten zufolge wird der adidas Yeezy Boost 700 übearbeitet. Zuvor hieß es, dass die Silhouette mit einem neuen Colorway erscheint. Die Leaks zeigen jetzt aber zwei völlig neue 700er.

Wenn die Vermutungen stimmen, droppen die adidas Yeezy Boost 700 MNVN im neuen Jahr in zwei Colorways. Einem „Triple Black“ und „Orange“ Colorway.  Die obere Form verändert sich komplett. Eine neue Konstruktion wird mit einem großen „700“ Schriftzug gepaart, während das übliche Mesh-, Leder- und Wildledermaterial mit Nylon getauscht wird.

Über den Mittelfuß kommt ein großes „700“, dass sich farblich zum Gesamtbild anpasst. Die Sohle hat aber noch die gleichen aggressiven Kanten und Kurven und akzentuiert bei diesen Modellen mit einem dunklen Schwarz. Zusätzlich sollen noch reflektierende 3M-Einsätze auf die Toe Box und Ferse angebracht werden.

Leaks zeigen Kanye’s möglichen 700er

Die kommenden neuen sneakers sollen angeblich auch günstiger werden. Inwieweit die Vermutungen stimmen können wir leider nicht sagen. Der Release findet vermutlich in 2020 statt. Wenn ihr die Updates nicht verpassen wollt, solltet ihr unsere Grailify App runterladen. Damit seid ihr immer auf dem neusten Stand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.