adidas Yeezy Boost 350 V2 „Bred“ – Restock im Dezember 2020

adidas-Yeezy-Boost-350-V2-„Bred“-Grailify-1

adidas Yeezy Boost 350 V2 „Bred“

Das Jahr 2020 könnte mit einem gewaltigen Restock enden. Gerüchten zufolge sollen adidas und Kanye nämlich einen Restock vom beliebten adidas Yeezy Boost 350 V2 „Bred“ planen. Könnte das wirklich passieren oder sind es nur Fake News?

Der kreative Designer und Rapper überrascht uns derzeit mit heftigen News. Zuletzt sogar nicht nur in der Sneakerbranche. Nachdem Kanye und GAP einen 10-Jahresvertrag für eine neue „Yeezy Gap“ Apparel-Linie unterschrieben haben, kündigt Kanye in den sozialen Medien seine Pläne für die Präsidentschaftswahlen in diesem Jahr an.

Als nächstes sollen wir angeblich einen Restock vom legendären adidas Yeezy Boost 350 V2 „Bred“ bekommen. Ye und die Marke mit den drei Streifen sind dafür bekannt, dass sie zum Ende des Jahres ordentlich upgraden was Yeezy Releases & Restocks angeht. Daher wäre dieser move auch durchaus denkbar.

Wo du derzeit den adidas Yeezy Boost 350 V2 „Bred“ kaufen kannst

Auf Reseller-Plattformen wie StockX kosten die Sneaker im Durchschnitt 734€. Wenn der Schuh im Dezember also tatsächlich nochmal restocken sollte, dann wäre das die Gelegenehti euch den adidas Yeezy Boost 350 V2 „Bred“ für einen günstigeren Kurs zu sichern.

adidas Yeezy Boost 350 V2 „Bred“

Hol’ dir die kostenlose Grailify App

Verpasse nie wieder Sneaker Releases, Restocks oder News. Wir schicken dir täglich die wichtigsten Neuigkeiten direkt auf dein Handy. So bleibst du immer up to date im Sneakergame!

 

 

adidas-Yeezy-Boost-350-V2-„Bred“-Grailify-2
pic by @sneakergameba