adidas Streetball – eine Hommage an die Sportart aus den 90s

adidas-streetball-grailify-1

Streetball ist nicht Basketball. Die Regeln beim Streetball unterscheiden sich ein wenig von Basketball. adidas Originals hat für diese 90s Sportart seine eigenen sneakers entwickelt. Beim Streetball geht es etwas aggressiver zu. So sieht auch in etwa der adidas Streetball aus.

Streetball

Streetball wird seit den 90er Jahren auch in Europa immer beliebter. Zu der Zeit kam der erste adidas Streetball raus. Damals waren die sneakers noch heftig groß, klobig, und schwer. Das auch diese Sportart ein gewisses Potential hatte, bemerkte man erst später. Daher kamen die neuen Technologien erst später in die Basketballschuhe rein.

adidas-streetball-grailify-2

adidas-streetball-grailify-3

Die neue Iteration von adidas Originals huldigt diese Zeit mit modernen Nuancen und einem kantigen Design. Der adidas Streetball kombiniert ein hochwertiges Leder, mit einem optimierten Schnürsystem sowie eine verstärkte Ferseneinheit. adidas Originals veröffentlicht gleich vier Colorways, die eine Lightstrike-Mittelsohle und eine Gummi-Außensohle bekommen. Zwei Farben auf der Sohle verlaufen ineinander und geben den sneakers den nötigen Kontrast. Ein adidas Schriftzug auf der Zunge sowie die eingeschweißten Three-Stripes auf den Seiten runden die Hommage an die 90er Jahre ab.

Verpasst den Release vom adidas Streetball nicht

Laut adidas droppen die vier sneakers weltweit am 26. September bei adidas.de. Verpasst auch den nächsten Release nicht und holt euch die Grailify App. Dort erhaltet ihr alle Infos zu News, Restocks und Releases.

Zum adidas Streetball “Black Multi” Zum adidas Streetball “White Aqua”

adidas-streetball-grailify-4

adidas-streetball-grailify-5

adidas-streetball-grailify-6

adidas-streetball-grailify-7

adidas-streetball-grailify-8

adidas-streetball-grailify-9

adidas-streetball-grailify-10

adidas-streetball-grailify-11

adidas-streetball-grailify-12

adidas-streetball-grailify-13

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.